Sie brauchen Ihre grüne Oase nicht komplett neu zu gestalten, oft bewirken schon kleine Änderungen viel und locken Bienen und Hummeln an. Wichtig ist, mit vielen Blüten in jeder Jahreszeit für genügend Futter zu sorgen: Herzgespann und Königskerze, Trommelstockallium und Akanthus.

Hinter diesen malerischen Namen verbergen sich interessante Pflanzen, die im Sommer zu wahren Bienen-Hotspots werden. Sie erhalten eine Übersicht über bienenfreundliche Bäume und Sträucher und erfahren Unterschiede zwischen sonnigen und schattigen Gartenbereichen.

Vielleicht schaffen Sie es, die schillernde Holzbiene in Ihren Garten zu locken? Der Vortrag zeigt wunderschöne Gestaltungsbeispiele und Pflanzenporträts. Anschließend erwartet Sie eine bienenfreundliche Saatgut-Börse. Wer Samen hat, kann diese gern zum Tauschen mitbringen.

Vortrag mit Petra Ottkowski

07.02., Fr., 18:00 – 20:00 Uhr
1x, 2,67 UE, 8 EUR
Volkshochschule, Löhrstraße 3 – 7

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar