6.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

DGB Sachsen mahnt Entscheidung zum Pflegebonus in Sachsen an

Mehr zum Thema

Mehr

    Vor 14 Tagen hat der Deutsche Bundestag das Gesetz für einen finanziellen Bonus für Pflegekräfte verabschiedet. In Sachsen gibt es immer noch keine Entscheidung, ob zu den 1000 €, die der Bund gibt, der Freistaat diese um weitere 500€ aufstockt. In zahlreichen Bundesländern gibt es dazu bereits eine Entscheidung.

    Sachsens DGB-Vorsitzender Markus Schlimbach mahnte eine zügige Entscheidung im Freistaat an: „Die Pflegekräfte in Sachsen erwarten eine schnelle und unbürokratische Lösung. Die Beschäftigten haben Großartiges geleistet, um Kranken und Pflegebedürftigen schnell und effektiv zu helfen. Genauso schnell und effektiv muss jetzt die Staatsregierung in Sachsen den Pflegekräften den versprochenen Bonus zukommen zu lassen. Niemand hat Verständnis dafür, dass jetzt vom Finanzminister rumgezockt und ausgesessenen wird. Jetzt muss endlich Klarheit geschaffen werden.“

    Darüber hinaus bedarf es struktureller Verbesserungen in der Pflege, damit die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in Krankenhäusern und Altenheimen insgesamt verbessert werden.

    „Applaus und ein einmaliger Bonus können nur ein Anfang sein. Gute Bezahlung mit guten Tarifverträgen und eine ausreichende Personalbemessung sind jetzt an der Tagesordnung“, sagte der DGB-Chef.

    Weitere Informationen unter www.sachsen.dgb.de.

    Der Stadtrat tagt: Die Fortsetzung der Mai-Sitzung im Livestream und als Aufzeichnung

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ