21.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fahrradtour zum Gedenken an Opfer der Todesmärsche

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am 6. September 2020 wird es anlässlich des Weltfriedenstages am 1. September eine Gedenkfahrt mit Fahrrädern von Borsdorf nach Wurzen geben. Hintergrund ist, dass der diesjährige Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche im Frühjahr 1945 im Mai coronabedingt ausfallen musste.

    „Deshalb werden wir unter Beachtung der allgemein gültigen Hygieneregeln eine Gedenktour machen, die am Heimatmuseum in Borsdorf beginnen wird und über Gerichshain, Machern, Bennewitz zum Wurzener Friedhof führt.“, sagt Mitorganisator Ingo Stange (NDK) und fügt hinzu: „Dort wird es die Möglichkeit geben, Blumen und Gebinde an den beiden Gräbern von Zwangsarbeitern und auf den Todesmärschen umgekommenen Häftlingen niederzulegen.“

    Mit dem jährlich stattfindenden Gedenktag soll an tausende Häftlinge erinnert werden, die von SS und Gestapo in den letzten Kriegstagen aus Zwangsarbeits- und Konzentrationslagern auf lange, oft ziellose Märsche, auch durch das Muldental, gehetzt wurden. Viele überlebten die Qualen nicht, starben vor Hunger und Durst, an völliger Entkräftung und durch die Schüsse der SS-Wachen.

    Ablauf:

    Borsdorf, Heimatmuseum, Leipziger Straße

     

    10 UhrEröffnung
    Gerichshain, vor der Kirche

     

    10.30 UhrGeleitworte
    Machern, Gedenktafel an der Leipziger Str. 6

     

    11 UhrGeleitworte
    Bennewitz Gedenkstein am Jugendhaus

     

    11.40 UhrGeleitworte
    Wurzen Friedhof, Dresdener Straße12 UhrGedenken und Blumenniederlegen
    Ende der Veranstaltung gegen 12.30 Uhr

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 82: Große Anspannung und Bewegte Bürger

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige