18.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Alter Johannisfriedhof: Wandgrabstellen werden neu bepflanzt

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Auf dem Alten Johannisfriedhof werden aktuell und bis Ende des Jahres die denkmalgeschützten Wandgrabstellen in der IV. Abteilung von unerwünschtem Wildwuchs befreit und wieder begrünt. Auf den Mauerkronen der Abteilungswände und im Bereich der dort angebrachten Grabdenkmäler wird der sich stark ausbreitende Efeu fachgerecht gepflegt und zurückgeschnitten.

    Im Anschluss werden die Wandgrabstellen mit Bodendeckern und Solitärsträuchern wieder bepflanzt. Auch die angrenzenden Rasen- und Wegeflächen werden aufgewertet. Bereits im Sommer 2020 war die Bepflanzung der Wandgrabstellen in der V. Abteilung des Friedhofs erfolgreich abgeschlossen worden.

    Die Kosten der aktuellen Maßnahme belaufen sich insgesamt auf rund 100.000 Euro. Für temporäre Einschränkungen bittet die Stadt um Verständnis.

    „Vergessene“ Häuser in Leipzig: Impressionen des Verfalls + Bildergalerie, Update 13.10.2020 & Übersichtskarte

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige