17.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Grimma: Veranstaltungsübersicht vom 23. Oktober bis 1. November 2020

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Workshop: Schreiben lernen. Bestseller-Autorin Martina Rellin lädt alle Interessierten am 23. Oktober in die Alte Rösterei Grimma ein. Auf unterhaltsame Art versucht sie den Besuchern deren eigenen Antwort auf die Frage Soll ich ein Buch schreiben?“ näherzukommen.

    Dabei wird Rellin mit ihren Gästen Tipps und Tricks verraten, wie man an das Projekt heran gehen sollte und wie das Schreiben eigentlich funktioniert. Mit dabei ab 19 Uhr ist Johannes Heine mit seinem Mutmachtagebuch. Die Teilnahme kostet 8 Euro. Es wird um eine vorherige Anmeldung gebeten.

    Freitag, 23.10.2020
    19.00 Uhr: „Du könntest ein Buch schreiben?“ Workshop & Beratung, Alte Rösterei Grimma, Lange Straße 21

    Letztmals Grimma im Herbst entdecken

    Die Saison neigt sich dem Ende und es heißt nur noch zweimal „Geschichten einer über 800-Jährigen“. Die öffentliche Stadtführung startet am Sonnabend, dem 24. und 31. Oktober an der Tourist-Information am Markt 23. Ob Besucher oder Neubürger, für Einzelpersonen und Familien besteht hier ab 11 Uhr die Gelegenheit, Grimma und seine Zeitzeugen zu entdecken.

    Bei diesem einstündigen Rundgang, der das Interesse an der Stadt und der reizvollen Umgebung wecken soll, erfahren die Teilnehmer Vielfältiges über Vergangenheit, aber auch über die Zukunft der Stadt. Die Tour kostet 4 Euro pro Person.

    Sonnabend, 24.10.2020
    11.00-12.00 Uhr: Grimmas historische Altstadt entdecken: öffentlicher Stadtspaziergang, Treff: Tourist-Information Grimma, Markt 23

    Sonnabend, 31.10.2020
    11.00-12.00 Uhr: Grimmas historische Altstadt entdecken: öffentlicher Stadtspaziergang, Treff: Tourist-Information Grimma, Markt 23

    Duo Fiato „Sonatenvielfalt“

    Am Sonntag, dem 25. Oktober wird im Jagdhaus in Kössern das Duo Fiato zu hören sein. Patricia Schöpke spielt Querflöte und Jürgen Heidecker Gitarre. Gemeinsam spannen sie ab 17 Uhr mit ihrem Programm „Sonatenvielfalt“ einen musikalischen Bogen von Händel, Mozart, van Beethoven, über Castelnuovo-Tedesco bis Astor Piazzolla. Trotz dieser enormen musikalischen Bandbreite finden sich deutliche formale Gemeinsamkeiten. Tickets für diesen Klassikabend sind im Jagdhaus erhältlich. Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen wird um Vorbestellung gebeten.

    Sonntag, 25.10.2020
    17.00 Uhr: Konzertabend: Duo Fiato „Sonatenvielfalt“, Jagdhaus Kössern, Kösserner Dorfstraße 1

    Selbstverteidigung „Eltern-Kind-Kurs“

    Von Freitag, dem 30. Oktober bis Sonntag dem 1. November erlernen – Eltern und Kinder (ab 10 Jahren) gleichermaßen – sich im Ernstfall effektiv zu verteidigen. Einer oder beide Elternteile können gemeinsam mit ihrem Kind an einem dreiteiligen Selbstverteidigungskurs teilnehmen. Durch das besondere Vertrauensverhältnis hat das Kind keine Berührungsängste und bekommt durch das gemeinsame Training ein gutes Gefühl, für die Wirksamkeit der angewendeten Techniken.

    Die Kinder gewinnen bestenfalls an Selbstbewusstsein und lernen sich zu behaupten. Im Gegenzug können Eltern erfahren, dass sich ihr Kind durchaus effektiv zur Wehr setzen kann. Der Kurs am Freitag von 17 bis 20 Uhr, Sonnabend und Sonntag ab 9 Uhr wird von Dozent Gerhard Goller geleitet. Anmeldungen nimmt die VHS unter 03437 925290 entgegen.

    Freitag 30.10. bis Sonntag 01.11.2020
    17.00-20.00 Uhr: Selbstverteidigung „Eltern-Kind-Kurs“, „Volkshochschule Muldental“ Grimma, Wallgraben 21

    Herbstfarben mit allen Sinnen

    Vor dem Einzug nebligen Novembergraus findet der Herbst seinen Höhepunkt in goldenem Licht und flammendem Laub. Ernten und Bevorraten ist nun angesagt, denn Äpfel, Birnen, Weintrauben, Kartoffeln, Rüben und Hagebutten werden reif. Die Waldpädagogin Sandy Kästner lädt am 1. November Interessierte ein den herbstlichen Laubwald des Großbothener Wilhelm Ostwald Parks zu erkunden.

    Sie empfängt die Gäste 10 Uhr am Haus Energie. Die 90minütige Führung kostet 3,50 Euro pro Person und ist auf 10 Teilnehmer begrenzt, daher bittet der Park um vorherige Anmeldung unter 034384 7349111.

    Sonntag, 1.11.2020
    10.00-11.30 Uhr: Herbstfarben mit allen Sinnen, Wilhelm Ostwald Park Großbothen, Grimmaer Straße 25

    Hubertusandacht im Jagdhaus

    Das Jagdhaus Kössern lädt am 1. November zur Hubertusandacht ein. Die Rochlitz-Geithainer Jagdhornbläsergruppe ehrt traditionell ab 14 Uhr den Heiligen Hubertus. Im Anschluss kann die Ausstellung „Die höfische Jagd“, die Erweiterung der Dauerausstellung des Jagdhauses mit Bildern von Dr. Karl-Heinrich Vogel besichtigt werden. Informationen sind bei den Mitarbeiterinnen im Kösserner Jagdhaus erhältlich.

    Sonntag, 1.11.2020
    14.00 Uhr: Hubertusandacht, Jagdhaus Kössern, Kösserner Dorfstraße 1

    Weitere Veranstaltungen

    Freitag, 23.10.2020

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    13.30-14.30 Uhr: Bewegungstreff „AuF-Leben in Grimma“, Treff: Mehrgenerationenhaus „Alte Feuerwehr Grimma“, Nicolaiplatz 5

    14.00-17.00 Uhr: Ferienangebot: Offener Treff und Outdoor Spiel-und Sport-Angebote, Jugendhaus „EAST END“ Nerchau, Jahnstraße 12a

    19.00 Uhr: „Du könntest ein Buch schreiben?“ Workshop & Beratung, Alte Rösterei Grimma, Lange Straße 21

    Sonnabend, 24.10.2020

    11.00-12.00 Uhr: Grimmas historische Altstadt entdecken: öffentlicher Stadtspaziergang, Treff: Tourist-Information Grimma, Markt 23

    14.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Fotografische Impressionen von Hubertus Letzner, St. Georgenkapelle (Hospitalkapelle), Kleine Galerie Grimma, Leisniger Straße

    18.00 Uhr: Heimspiel Sachsen Volleys vs TV 05 Waldgirmes, Muldentalhalle Grimma, Südstraße 80

    Sonntag, 25.10.2020

    9.00 Uhr: Radausflug mit der RSG Muldental, Vereinshaus Großmühle Grimma, Großmühle 4a

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    14.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Fotografische Impressionen von Hubertus Letzner, St. Georgenkapelle (Hospitalkapelle), Kleine Galerie Grimma, Leisniger Straße

    17.00 Uhr: Konzertabend: Duo Fiato „Sonatenvielfalt“, Jagdhaus Kössern, Kösserner Dorfstraße 1

    Montag, 26.10.2020

    9.30-10.30 Uhr: Bewegungstreff „AuF-Leben in Grimma“, Treff: hinterer Eingang Auenpassage Grimma Süd

    15.30-16.30 Uhr: Bewegungstreff in Großbothen „Bewegt in den Herbst“, Treff: Platz am Bürgerzentrum Großbothen

    Dienstag, 27.10.2020

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    Mittwoch, 28.10.2020

    8.00-16.00 Uhr: Basketball-Mini-Camp 2020, Oberschule „Evangelisches Schulzentrum Muldental“ Grimma, Pestalozzistraße 2/4

    09.30-10.30 Uhr: Bewegungstreff „AuF-Leben in Grimma“, Treff: Gaststätte „Zum Vorwerk“ Grimma, Vorwerkstraße 29

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    Donnerstag, 29.10.2020

    9.30-10.30 Uhr: Bewegungstreff in Großbothen „Bewegt in den Herbst“, Treff: Platz am Bürgerzentrum Großbothen

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    16.00-17.00 Uhr: Beratungstermin: Wasser- und Bodenanalysen, Bürgerbüro Mutzschen, Untere Hauptstraße 9

    Freitag 30.10. bis Sonntag 01.11.2020

    17.00-20.00 Uhr: Selbstverteidigung „Eltern-Kind-Kurs“, „Volkshochschule Muldental“ Grimma, Wallgraben 21

    Freitag, 30.10.2020

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    13.30-14.30 Uhr: Bewegungstreff „AuF-Leben in Grimma“, Treff: Mehrgenerationenhaus „Alte Feuerwehr Grimma“, Nicolaiplatz 5

    15.30-18.00 Uhr: STEINE und KLÄNGE – eine abendliche Wanderung entlang der Mulde zwischen Grimma und Höfgen, Treff: Floßplatz Grimma

    Sonnabend, 31.10.2020

    11.00-12.00 Uhr: Grimmas historische Altstadt entdecken: öffentlicher Stadtspaziergang, Treff: Tourist-Information Grimma, Markt 23

    14.00-17.00 Uhr: Jubiläumsfeier 10 Jahre Kleine Galerie, St. Georgenkapelle (Hospitalkapelle) Grimma, Leisniger Straße

    15.00-17.00 Uhr:  Kreativnachmittag: Gestecke basteln, Atelierhaus Kaditzsch, Turmweg 9

    Sonntag, 1.11.2020

    10.00 Uhr: Eröffnung „Wermsdorfer Gänsemarkt 2020“, Gänsezucht Eskildsen GmbH Mutzschen, Am Lindigt 1

    10.00-11.30 Uhr: Herbstfarben mit allen Sinnen, Wilhelm Ostwald Park Großbothen, Grimmaer Straße 25

    10.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Keramikkunst 140 Jahre Kurt Feuerriegel, Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43

    14.00 Uhr: Hubertusandacht, Jagdhaus Kössern, Kösserner Dorfstraße 1

    14.00-17.00 Uhr: Ausstellung: Fotografische Impressionen von Hubertus Letzner, St. Georgenkapelle (Hospitalkapelle), Kleine Galerie Grimma, Leisniger Straße

    15.00-19.00 Uhr: Kreativnachmittag: Gestecke basteln, Atelierhaus Kaditzsch, Turmweg 9

    „Vergessene“ Häuser in Leipzig: Impressionen des Verfalls + Bildergalerie, Update 13.10.2020 & Übersichtskarte

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige