0.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fünfzehn ­Minuten Stille im Advent

Von Kirchenbezik Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Ab 1. Dezember lädt die Peterskirchgemeinde jeweils dienstags bis freitags um 7.30 Uhr zu fünfzehn Minuten Stille im Advent ein. Die kurze Andacht in der Taufkapelle der Peterskirche, Eingang Schletterstraße, möchte mit adventlicher Stille, Kerzenschein und biblischem Impuls Stärkung für den Tag geben.

    Advent ist eine besondere Zeit. Mit ihrem Angebot gibt die Kirchgemeinde bis zum 18. Dezember Raum für die Sehnsucht nach Ruhe und Einkehr und zur Besinnung.

    dienstags bis freitags zwischen dem Ersten und Vierten Advent, 7.30–7.45 Uhr
    Taufkapelle der Peterskirche, Eingang Schletterstraße

    Leipziger Zeitung Nr. 85: Leben unter Corona-Bedingungen und die sehr philosophische Frage der Freiheit

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ