13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Illegale Müllablagerung in Doberschütz: Umweltinspektion sucht Zeugen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Das Umweltamt des Landkreises Nordsachsen bittet Zeugen um Mithilfe bei den Ermittlungen zu einer illegalen Müllentsorgung in Doberschütz. Die Gemeindeverwaltung hatte am 26. April 2021 an einer Feldeinfahrt zwischen Doberschütz und Mölbitz illegal abgelagerte Bauabfällen entdeckt und umgehend die Umweltinspektion des Landkreises informiert. Bei einer gemeinsamen Vorortkontrolle wurden mehrere Säcke mit Dämmungsresten, Putz und Styropor sichergestellt.

    Da es an dieser Stelle häufig zu illegalen Ablagerungen kommt, wird nunmehr um Hinweise von Zeugen gebeten: Wer hat in der Zeit vom 24./25. bis 26. April 2021 an der Straße zwischen Doberschütz und Mölbitz etwas beobachtet, dass auf diese Tat hindeutet? Wer hat möglicherweise in den umliegenden Orten gesehen, dass Putz von einem Haus entfernt wurde?

    Sachdienliche Hinweise nimmt die Umweltinspektion des Landkreises Nordsachsen unter der Telefonnummer 03421/758-4131 entgegen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige