3.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„move it! – Dein Sport in Paunsdorf“ am 25. September

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Unter dem Motto „move it! – Dein Sport in Paunsdorf“ sollen junge Paunsdorferinnen und Paunsdorfer am Samstag, 25. September, ordentlich ins Schwitzen kommen. Beim Bewegungstag haben Kinder und Jugendliche kostenlos die Gelegenheit, rund um den Offenen Freizeittreff „Crazy“, Zum Wäldchen 6, in verschiedenen Schnuppertrainings zwischen 13 und 17 Uhr ihre Vorlieben zu testen und ihr Können zu zeigen.

    Egal ob Fußball, Tischtennis, Taekwondo, Karate, Selbstverteidigung oder Kickboxen – hier darf alles unter der Anleitung erfahrener Trainerinnen und Trainer ausprobiert werden. Am Infostand kann sich über die Vereine und Initiativen informiert werden. Die Jüngsten (Drei- bis Siebenjährige) können das Kindersportabzeichen machen und sich auf den Besuch von Flizzy freuen.

    Benötigt werden bequeme Kleidung, Turnschuhe und ein Mund-Nasen-Schutz. Für gesunde Verpflegung der jungen Sportlerinnen und Sportler ist gesorgt.

    Es gilt das Hygienekonzept des Freizeittreffs „Crazy“.

    Der Bewegungstag Paunsdorf wird von einem Zusammenschluss von Trägern der freien Jugendhilfe, Paunsdorfer Akteuren, dem Stadtsportbund, dem Gesundheitsamt und dem Amt für Jugend und Familie organisiert. Der Bewegungstag wird finanziell gefördert aus dem Stadtbezirksbudget Ost.

    Paunsdorf ist in der Integrierten Kinder- und Jugendhilfeplanung aufgrund seiner Sozialdaten und Problemlagen als Schwerpunktraum im Planungsraum Ost/Südost ausgewiesen. Als Kooperationsprojekt verschiedener Ämter, Initiativen, Vereine und freien Trägern trägt der Bewegungstag Paunsdorf zur Aufwertung der Angebote für junge Menschen im Stadtteil bei und ist ein Beispiel integrierter Arbeit der Kinder und Jugendhilfe.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige