8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Leipzigs OBM-Wahlkampf startet erst am 2. Januar

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am 2. Februar haben die Leipziger wieder die Wahl, dann wählen sie eine neue Oberbürgermeisterin oder einen neuen Oberbürgermeister. Acht Kandidatinnen und Kandidaten stehen zur Wahl. Auf eine Initiative der Leipziger Linkspartei haben sich die großen demokratischen Parteien darauf geeinigt, einen „Weihnachtsfrieden“ auszurufen und den Plakatwahlkampf zur Leipziger Oberbürgermeisterwahl erst ab dem 2. Januar 2020 zu eröffnen.

    Das gemeinsame Statement von Linken, Grünen, CDU, SPD und FDP:

    Wir wünschen ein friedliches Fest und einen guten Rutsch!

    Am 2. Februar 2020 werden die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zur Oberbürgermeisterwahl an die Wahlurnen gerufen. Ab dem 21. Dezember 2019 können die Parteien mit dem Hängen der Wahlplakate in den heißen Wahlkampf starten. SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, CDU und Die Linke, haben uns darauf verständigt, dass wir jedoch nicht in diesem Jahr mit der Plakatierung beginnen.

    Natürlich verbindet uns der Wunsch, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger im Sinne unserer Stadt mit kommunalpolitischen Themen befassen, sich ganzjährig engagieren und einbringen. Doch einmal im Jahr genießen wir nicht ohne Grund jene schöne Zeit der Besinnlichkeit und Nachdenklichkeit, des Zusammenseins der Familie, den Raum für Privates und Gemeinsames.

    Diese Zeit sollte im öffentlichen Raum nicht von politischer Auseinandersetzung, Kämpfen und Konkurrenz geprägt sein. Daher unsere Entscheidung. Wir wünschen allen Leipzigerinnen und Leipzigern und ihren Gästen ein frohes, besinnliches Fest und einen guten Rutsch in ein gesundes und politisches Jahr 2020.

    Unterzeichnende (in alphabetischer Reihenfolge):

    Katharina Krefft (Kandidatin Bündnis 90/Die Grünen Leipzig)

    Franziska Riekewald (Kandidatin Die Linke Leipzig)

    Sebastian Gemkow (Kandidat CDU Leipzig)

    Burkhard Jung (Kandidat SPD Leipzig)

    Marcus Vielfeld (Kandidat FDP Leipzig)

    Von den kleineren Parteien treten außerdem an: Katharina Subat (Die PARTEI) und Ute Elisabeth Gabelmann (Piraten). Und für die AfD steht Christoph Neumann auf der Liste.

    Bevölkerungswachstum macht auch OBM-Wahlen teurer und der 2. Wahlgang fehlte auch noch im Budget

    Hinweis der Redaktion in eigener Sache (Stand 1. November 2019): Eine steigende Zahl von Artikeln auf unserer L-IZ.de ist leider nicht mehr für alle Leser frei verfügbar. Trotz der hohen Relevanz vieler unter dem Label „Freikäufer“ erscheinender Artikel, Interviews und Betrachtungen in unserem „Leserclub“ (also durch eine Paywall geschützt) können wir diese leider nicht allen online zugänglich machen.

    Trotz aller Bemühungen seit nun 15 Jahren und seit 2015 verstärkt haben sich im Rahmen der „Freikäufer“-Kampagne der L-IZ.de nicht genügend Abonnenten gefunden, welche lokalen/regionalen Journalismus und somit auch diese aufwendig vor Ort und meist bei Privatpersonen, Angehörigen, Vereinen, Behörden und in Rechtstexten sowie Statistiken recherchierten Geschichten finanziell unterstützen und ein Freikäufer-Abonnement abschließen.

    Wir bitten demnach darum, uns weiterhin bei der Erreichung einer nicht-prekären Situation unserer Arbeit zu unterstützen. Und weitere Bekannte und Freunde anzusprechen, es ebenfalls zu tun. Denn eigentlich wollen wir keine „Paywall“, bemühen uns also im Interesse aller, diese zu vermeiden (wieder abzustellen). Auch für diejenigen, die sich einen Beitrag zu unserer Arbeit nicht leisten können und dennoch mehr als Fakenews und Nachrichten-Fastfood über Leipzig und Sachsen im Netz erhalten sollten.

    Vielen Dank dafür und in der Hoffnung, dass unser Modell, bei Erreichen von 1.500 Abonnenten oder Abonnentenvereinigungen (ein Zugang/Login ist von mehreren Menschen nutzbar) zu 99 Euro jährlich (8,25 Euro im Monat) allen Lesern frei verfügbare Texte zu präsentieren, aufgehen wird. Von diesem Ziel trennen uns aktuell 400 Abonnenten.

    Alle Artikel & Erklärungen zur Aktion Freikäufer“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige