2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Montag, 18. Januar 2021

SG Leutzsch: Nachwuchstrainer wirft das Handtuch

Von Martin Schöler

Mehr zum Thema

Mehr

    Schon wieder Sorgen im Nachwuchsbereich der SG Leipzig Leutzsch. Wie L-IZ.de exklusiv erfahren hat, hat A-Jugend-Coach Kai-Uwe Ziegler sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Grund sollen Meinungsverschiedenheiten mit SGLL-Chef Jamal Engel sein. "Es gab schon mal ein paar Diskussionen", erklärte Jamal Engel am Montag, 7. Januar.

    Trotzdem konnte sich der Schatzmeister auf Nachfrage nicht erklären, warum der Jugendtrainer so plötzlich das Weite sucht. Die U19 ist als Landesliga-Teilnehmer das höchstklassigste Nachwuchsteam der Leutzscher. Sportlich läuft es für die Kicker alles andere als rund. Derzeit belegen die Grün-Weißen mit 8 Punkten aus 9 Spielen einen Abstiegsrang. Dies ist insofern erwähnenswert, da Engel bei Gründung des Vereins im Mai 2011 eine leistungsorientierte Nachwuchsarbeit anstrebte. Allerdings ist hiervon bislang wenig zu sehen.

    Nach der ersten SGLL-Spielzeit konnten nur die A-Junioren die Spielklasse halten. Die B-Jugend stieg aus der Landesliga sang- und klanglos ab. Schlimmer noch: Die U17 ist auch in der Bezirksliga Nord bisher ohne Punktgewinn. Dabei ist eine Halbserie bereits gespielt. Zudem fehlten dem Team mehrmals Spieler.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ