Mit der Mai-Sonne kommen auch die Leichtathleten allmählich wieder auf Touren. So lud die SG Motor Gohlis-Nord am Mittwoch zur 24. Auflage ihres Läufertages ein. Rund 220 junge Athleten lockte diese Traditionsveranstaltung ins Stadion des Friedens. Einige von ihnen hatten ein klares Ziel: Die Norm für die Deutsche Jugendmeisterschaft abhaken.

Diesem Anspruch wurden die vier Staffeln des LAZ Leipzig vollständig gerecht. Als erstes erledigten die beiden 4 x 400m-Staffeln ihre Aufgabe: Die U20-Jungs (Flache, Hanitzsch, Nicolai, Hinneburg) kamen nach 3:28,59 Minuten ins Ziel (Norm: 3:32,20 min), die U20-Mädchen (J.Schwabe, Leipelt, Knöller, Kaiser) nach 4:09,52 Minuten (Norm: 4:10,20 min).

Locker unter der Normvorgabe blieben zudem die U20-Mädchen (Thate, Kummich, Fischer) über 3 x 800 Meter in 7:04,89 Minuten (Norm: 7:25,20 min) und die U20-Jungs (Richter, Heyral, Farken) über 3 x 1.000 Meter in 7:57,76 Minuten (Norm: 8:02,20 min).

Jana Schwabe (LAZ Leipzig) als Startläuferin der 4x400m-Staffel U20. Foto: Jan Kaefer
Jana Schwabe (LAZ Leipzig) als Startläuferin der 4x400m-Staffel U20. Foto: Jan Kaefer

Auch Gastgeber MoGoNo durfte sich über zwei Normerfüller freuen. Eric Engelhardt qualifizierte sich über 80m Hürden als Sieger in 11,31 Sekunden für die erstmals stattfindende U16-DM. Außerdem schaffte er als Startläufer der U18-Staffel 4 x 100 Meter (Engelhardt, Kühnrich, König, Häusler) in 44,73 Sekunden den Sprung zu den Titelkämpfen.

Tasso Hanke, Chef der MoGoNo-Leichtathleten, war mit seinen Sportlern und dem Läufertag zufrieden. “Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit etlichen erfüllten Normen”, lautete sein Fazit.

Alle Ergebnisse des Läufertages:
http://www.mogono-leipzig.de/content/abteilung/leichtathletik/…pdf

Zeitlauf über 80m Hürden U16 mit Emily Koch (#39, LAZ) und Jule Kühnrich (#139, MoGoNo). Foto: Jan Kaefer
Zeitlauf über 80m Hürden U16 mit Emily Koch (#39, LAZ) und Jule Kühnrich (#139, MoGoNo). Foto: Jan Kaefer
Schlussläufer Marcus Hinneburg (LAZ Leipzig) bringt für seine 4x400m-Staffel U20 die Norm ins Ziel. Foto: Jan Kaefer
Schlussläufer Marcus Hinneburg (LAZ Leipzig) bringt für seine 4x400m-Staffel U20 die Norm ins Ziel. Foto: Jan Kaefer
Maria Mahlo (MoGoNo) überquert im Stabhochsprung der U18 die Höhe von 3,40 Meter. Foto: Jan Kaefer
Maria Mahlo (MoGoNo) überquert im Stabhochsprung der U18 die Höhe von 3,40 Meter. Foto: Jan Kaefer
Trainer Jörg Graf gibt Stabhochspringerin Karen Eltzschig (MoGoNo) den ein oder anderen Tipp. Foto: Jan Kaefer
Trainer Jörg Graf gibt Stabhochspringerin Karen Eltzschig (MoGoNo) den ein oder anderen Tipp. Foto: Jan Kaefer
Mitten im Grünen: Cassandra Hennig (LAZ) beim Stabhochsprung der Frauen.
Mitten im Grünen: Cassandra Hennig (LAZ) beim Stabhochsprung der Frauen.
Nadine Böhme (LC Taucha) war die einzige Teilnehmerin im U20-Speerwurf weiblich. Foto: Jan Kaefer
Nadine Böhme (LC Taucha) war die einzige Teilnehmerin im U20-Speerwurf weiblich. Foto: Jan Kaefer
Startschuss für die 1.500m-Läufer. Im Vordergrund: Astrid Hartenstein (LV Gera). Foto: Jan Kaefer
Startschuss für die 1.500m-Läufer. Im Vordergrund: Astrid Hartenstein (LV Gera). Foto: Jan Kaefer
MoGoNo-Leichtathletik-Chef Tasso Hanke hatte alles im Griff. Foto: Jan Kaefer
MoGoNo-Leichtathletik-Chef Tasso Hanke hatte alles im Griff. Foto: Jan Kaefer

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar