Artikel zum Schlagwort Antibiotika

Landtagsanfrage zu Antibiotika-Gaben in der Landwirtschaft landet im Nirwana

Medikamentengebrauch in der sächsischen Massentierhaltung ist nichts für die Öffentlichkeit

Foto: Mathias Weidemann

Für alle LeserEs ist eines der größten Probleme der heutigen Massentierhaltung: das Verabreichen von Antibiotika an die Tiere in großen Mengen. Dadurch gelangen Antibiotika nicht nur ins Fleisch der Tiere und damit auf den Teller der Konsumenten, sondern über die Gülle auch auf die Felder und in die Flüsse. Und ins Grundwasser, wie der Landtagsabgeordnete der Grünen Wolfram Günther schon 2014 erfahren konnte. Weiterlesen

Sensibilisierung für einen verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika

Weltantibiotikawoche: Aktionstag am Klinikum St. Georg

Foto: Ralf Julke

Anlässlich der diesjährigen Weltantibiotikawoche, die vom 12. bis zum 18. November stattfindet, veranstaltet das Klinikum St. Georg am Samstag, den 17.11. einen Aktionstag für interessierte Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Antibiotika. Von 10 bis 13 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher unter dem Motto „Vorsichtiger Umgang mit Antibiotika“ im Foyer von Haus 20 an verschiedenen Ständen inhaltlich informieren, aber auch an unterschiedlichen Aktionen teilnehmen. Ziel ist es, neben dem Gesundheitspersonal auch die Bevölkerung für die weltweite Problematik der Antibiotikaresistenz zu sensibilisieren. Weiterlesen

DAK fordert dringend einen Bewusstseinswandel in Deutschland

Viel zu viele Erwachsene greifen unkritisch zu Antibiotika

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs war zwar nicht die jüngste Grippe-Welle, mit der sich die DAK in ihrer jüngsten Umfrage beschäftigte. Aber der Krankenkasse ging es eher um das generelle Verhalten der Versicherten, wenn sie erkranken. Und da zeigt sich eine der Schattenseiten des modernen Leistungsdrucks: Die Deutschen greifen viel zu schnell zu Antibiotika. Sogar dann, wenn ihnen das überhaupt nichts hilft. Weiterlesen