23.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Asylsuchende

Bündnisgrüne: Die Rechte von Schutzsuchenden und Geflüchteten sicherstellen

Die EU-Kommission hat Ende September eine Reform des Asyl- und Migrationspakets vorgelegt, welche sich nun in der Abstimmung mit den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union befindet. Der Bundesrat der Bundesrepublik Deutschland hat dazu heute eine Stellungnahme an die EU-Kommission beschlossen.

Elf unbegleitete minderjährige Asylsuchende aus griechischen Flüchtlingslagern in Sachsen angekommen

Rund 115 Asylsuchende u.a. aus dem zerstörten Flüchtlingslager Moria und weiteren griechischen Aufnahmeeinrichtungen sind heute auf dem Flughafen in Hannover gelandet und werden von dort auf die aufnehmenden Bundesländer verteilt. Der Freistaat Sachsen nimmt elf unbegleitete minderjährige Asylbewerber (UMAs) aus Afghanistan auf.

Asylsuchende in Aufnahmeeinrichtungen auch während der zweiten Welle wirksam gegen Corona schützen

Im Freistaat Sachsen steigen – wie in allen anderen Bundesländern – die Zahlen der Corona-Infektionen unaufhörlich. Auch in einer Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Dresden kam es zu einem gehäuften Auftreten von Infektionen. Das zuständige Gesundheitsamt verfügte daraufhin eine Quarantäne für die gesamte Einrichtung.

Beschäftigungsverbote für Asylsuchende in allen Bereichen aufheben

Zu der Forderung der Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, Asylsuchende während der Corona-Krise in der Landwirtschaft einzusetzen, erklärt Irena Rudolph-Kokot, Vizevorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD: "Wir begrüßen den Vorstoß von Julia Klöckner, das Beschäftigungsverbot aufzuheben."

Aktuell auf LZ

- Advertisement -