15.7°СLeipzig

Chanukka

- Anzeige -
Wo heute der Gedenkstein an der Gottschedstraße steht, brannte 1938 Leipzigs größte Synagoge. Foto: L-IZ.de

Einweihung des Chanukka-Leuchters

Anlässlich des jüdischen Chanukka-Festes im Dezember wird dieses Jahr erstmals seit 1937 ein Chanukka-Leuchter an dem Ort der ehemaligen Großen Synagoge in der Gottschedstraße aufgestellt. Den Leuchter hat Martin Stern, der Sohn einer ehemaligen Leipzigerin jüdischer Herkunft, der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig und der Stadt Leipzig geschenkt.

Scroll Up