24.2°СLeipzig

E-Learning

- Anzeige -
Arbeitsaufgabe: Ein Anschluss für alle Kinder ... Foto: Ralf Julke

Der Stadtrat tagte: Leipzig wird bis 2024 über 36 Millionen Euro Fördermittel für die Digitalisierung der Schulen einsetzen + Video

Am 19. Januar stand auch noch einmal ein Antrag auf der Tagesordnung der Ratsversammlung, der sich mit einem Problem beschäftigte, das in der Corona-Pandemie sehr drängend geworden ist: der Ausstattung Leipziger Schulen mit der technischen Infrastruktur, die das E-Learning bzw. das hybride Lernen ermöglichen. Da hat die Corona-Pandemie in Sachsen tatsächlich einiges in Bewegung gebracht, auch wenn einige Schulen noch Probleme melden. Da wollten die Freibeuter gemeinsam mit der Linksfraktion ein bisschen Druck machen.

Frank Müller-Rosentritt. © Deutscher Bundestag / Achim Melde

Müller-Rosentritt: Sachsen braucht ein E-Learning-Sofortprogramm

Nachdem die meisten Hochschulen ihren Semesterbeginn verschoben haben und Schulen schließen, ist der Bedarf an E-Learning-Angeboten so groß wie nie zuvor. Die FDP Sachsen fordert dazu ein Sofortprogramm zur Unterstützung der Lehrkräfte bei der Umsetzung ihrer Lehrinhalte in digitale Formate.

- Anzeige -
Scroll Up