Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) bekommt am Standort Leipzig einen 38 Meter hohen Blickfang. Gäste aus Wissenschaft und Politik feierten gemeinsam mit Beschäftigten des UFZ heute die Grundsteinlegung für ein neues Forschungsgebäude auf dem UFZ-Gelände an der Torgauer Straße. In dem modernen Gebäude sind Labore und Büros geplant, in denen Forscher aus mehreren UFZ-Departments der Themenbereiche "Chemikalien in der Umwelt" sowie "Umwelt- und Biotechnologie" eine neue Heimat finden werden. Weiterlesen