Artikel zum Schlagwort Grünachsen

Grünen-Anfrage: Wie grün ist die Klimakommune eigentlich?

Noch kommen auf jeden Leipziger Einwohner 15 Quadratmeter öffentliches Grün

Foto: Ralf Julke

Für FreikäuferMit dem Bevölkerungswachstum und der Verdichtung der Stadt wächst natürlich auch die Angst, dass beliebte Grünflächen verschwinden. Und damit auch Orte, an denen man an heißen Sommertagen ein bisschen frische Luft tanken kann. Die Grünen im Leipziger Stadtrat wollten jetzt schon gern wissen, wo Leipzig in Sachen Grünzeug steht. Im Großstädtevergleich auf den ersten Blick nicht mal schlecht. Weiterlesen

Leipziger Bürgerumfrage 2016, Teil 7

Leipziger Grünachsen haben sichtlich noch jede Menge Ausbau- und Marketingbedarf

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserUnd wo wir schon einmal bei Radwegen sind, ist auch eine Frage spannend, die die Stadt mal zu den „Grünachsen“ in Leipzig gestellt hat. Das sind die Wälder, Parks und Auen, durch die man mit dem Rad, dem Boot oder zu Fuß das Stadtgebiet durchqueren kann, ohne dabei (allzu oft) mit dem motorisierten Verkehr in Konflikt zu kommen. Immerhin verlaufen hier auch die überregionalen Radrouten. Weiterlesen