Artikel zum Schlagwort Sächsischer Verlagspreis

Qualitätsprodukte mit ästhetischem Genuss

Der Sächsische Verlagspreis geht in diesem Jahr an den Leipziger Verleger Mark Lehmstedt

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWenn das kein Trost ist in Zeiten des Corona-Lockdowns: „Sächsischer Verlagspreis 2020 geht an Mark Lehmstedt und den Lehmstedt Verlag“ meldete am Freitag, 10. April, das Sächsische Wirtschaftsministerium. Eigentlich hatte man das zwei Mal schön feiern wollen. Denn ursprünglich war ein Pressegespräch auf der Leipziger Buchmesse mit Mark Lehmstedt und Wirtschaftsminister Martin Dulig geplant. Doch leider durchkreuzte die Corona-Pandemie mit der Absage der Leipziger Buchmesse auch diesen Termin. Weiterlesen

Vielseitiges Engagement rund um das gedruckte Buch

Zweiter Sächsischer Verlagspreis an Connewitzer Verlagsbuchhandlung verliehen

Foto: Patrick Kulow

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig hat gestern gemeinsam mit dem Staatssekretär des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, Uwe Gaul, den Sächsischen Verlagspreis an die Connewitzer Verlagsbuchhandlung Peter Hinke in Leipzig verliehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wurde zum zweiten Mal von beiden Ministerien in Kooperation mit dem Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. als Ehrung für besondere verlegerische Leistungen im Freistaat vergeben. Weiterlesen