Der deutschlandweite Mangel an Triebfahrzeugführern führt immer wieder zu Zugausfällen. Davon sind alle Eisenbahnverkehrsunternehmen gleichermaßen betroffen. Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, startet die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) ab Januar 2020 insgesamt drei weitere Ausbildungsklassen. Ziel ist es, neben der Deckung des eigenen Personalbedarfs, Menschen wieder für den Beruf des Triebfahrzeugführers zu begeistern. Weiterlesen