1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Tschechisches Kulturjahr

Glücklich heimatlos – Ausstellung über den Europäer und Weltbürger Jirí Gruša

Im Rahmen des tschechischen Kulturjahres in Leipzig zeigt die Volkshochschule eine Ausstellung über Jirí Gruša (1938 - 2011). Die Wanderausstellung bietet einen Einblick in das Leben und Werk des Dissidenten, in tschechischer und deutscher Sprache schreibenden Lyrikers und Prosaisten, Übersetzers, Präsidenten des Internationalen PEN, Diplomaten und Brückenbauers zwischen Völkern und Kulturen.

Buchmesse-Gastland Tschechien lädt zum Premierenabend in die Schaubühne Lindenfels

Zum Start des Tschechischen Kulturjahres bieten das Leipziger Gewandhausorchester und die Schaubühne Lindenfels einen besonderen Premierenabend unter dem Titel „Prager Frühling“ und laden herzlich ein zum Premierenabend in der Schaubühne Lindenfels am 20. November, 19.00 Uhr in der Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig.

Tschechisches Kulturjahr in Leipzig

Nach dem furiosen Auftakt des tschechischen Kulturjahres mit dem Leipziger Opernball folgen in den kommenden Wochen weitere Veranstaltungen in Leipzig, die tschechische Geschichte, Literatur, Politik, Designkunst und Fotografie in den Fokus rücken.

„Ahoj Česko!“ – Leipziger Opernball gibt Auftakt für tschechisches Kulturjahr

Der Leipziger Opernball, der dieses Jahr Tschechien und der Partnerstadt Brünn gewidmet ist, gibt am 13. Oktober 2018 den Auftakt für das tschechische Kulturjahr, das bis November 2019 tschechische Literatur, Oper, Film, Fotografie sowie Jazz und Designkunst im deutschsprachigen Raum präsentiert.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -