Artikel vom Montag, 1. Oktober 2018

Leipzig als Vorbild

Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen hofft auf sachsenweite Kampagne zu Vielfalt und Antirassismus

Foto: Pixabay

Für alle LeserWenn in der Öffentlichkeit von Migranten die Rede ist, dann dominieren häufig Stereotype. Die Vielfalt in diesem Teil der Gesellschaft kommt selten zum Vorschein. Vor zwei Wochen hat bereits die Stadt Leipzig ihre Unterstützung für eine Kampagne zugesagt, die genau diese Vielfalt stärker in den Vordergrund rücken soll. Der Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen fordert eine solche Unterstützung nun auch vom Freistaat. Weiterlesen

Last-Minute-Bewerbungen für Polizeiberuf – Polizei Sachsen verlängert Bewerbungsfrist

Foto: Polizei Sachsen

Die Bewerbungsfrist für eine Ausbildung oder ein Studium bei der Polizei Sachsen endet in diesem Jahr erst am 1. November 2018. Flexibilität in der Durchführung des Auswahlverfahrens ermöglicht es Interessenten für den Polizeiberuf in diesem Jahr einen Monat länger, sich für eine Ausbildung (LG 1.2) oder ein Studium (LG 2.1) bei der sächsischen Polizei zu bewerben. Weiterlesen

23. Veranstaltung lädt in den größten Hobbyraum Deutschlands ein

modell-hobby-spiel: 3 Tage voller Inspiration

Foto: Leipziger Messe GmbH

Die Freizeit gehört zu den schönsten Momenten des Tages. Und die verbringt man ab Freitag, 5. Oktober, am besten auf der Leipziger Messe modell-hobby-spiel. Denn dort finden Besucher bis Sonntag, 7. Oktober, den größten Hobbyraum Deutschlands. Auf 90.000 Quadratmetern präsentieren sich 625 Aussteller aus 13 Ländern. Weiterlesen

Ausgediente Ferngasleitungen dürfen erneuert werden

Landesdirektion Sachsen erteilt Baurecht für das Auswechseln von rund 45 Kilometer Ferngasleitung zwischen Leipzig und Zwickau. Die Landesdirektion Sachsen hat die Genehmigung zum Bau und Betrieb der Ferngasleitung (FGL) „Investition FGL 32 Räpitz – Niederhohndorf“ erteilt. Mit dem Planfeststellungsbeschluss verfügt der Vorhabenträger, die ONTRAS Gastransport GmbH, über Baurecht.Weiterlesen

Gesprächsrunde: Neuer Renftplatz – der Dreck bleibt? - Müll und Wildpinkler: Verdreckt Möckern?

Der Anker und der SBB Nordwest präsentierten zum Jahr der Demokratie 2018 – „Viele Stühle – (K)eine Meinung!?“

Quelle: Anker

Anwohner und Interessierte können am 4.10. ab 18 Uhr auf dem Renftplatz ihre Sorgen, Wünsche, Ängste und Fragen rund um das Thema Renftplatz & Möckern (z.B. Vermüllung, fehlendes WC) an alle kompetenten Gesprächspartner vom Stadtbezirksbeirat, Stadtrat, Ordnungsamt, Jugendamt (AJuFaBi) loswerden.Weiterlesen

Nach der Verhaftung der rechtsradikalen Terrorgruppe in Chemnitz

Radikalisierung der Rechtsextremen bringt jetzt endlich auch die sächsische Politik auf Trab

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserAm heutigen Montag gab es den Polizeieinsatz gegen die mutmaßliche rechtsterroristische Vereinigung „Revolution Chemnitz“. Ein deutschlandweit für Aufsehen sorgender Vorfall, nachdem Chemnitz wochenlang gerade durch rechtsradikale Aufmärsche in die Schlagzeilen geraten war. Dass hier wieder gut vernetzte Neonazi-Strukturen die Strippen zogen, war unübersehbar. Und einige davon sind längst so weit radikalisiert, dass sie vor organisierter Gewalt nicht zurückschrecken. Weiterlesen

Spitzenspiel am Mittwoch in Torgau | Aktion: Freier Eintritt für Inter-Fans

FC International Leipzig will gegen Wacker Nordhausen II nachlegen

Foto: Marko Hofmann

Teil zwei der englischen Woche am Nationalfeiertag: Am kommenden Mittwoch empfängt der FC International Leipzig die zweite Mannschaft des FSV Wacker Nordhausen zur Spitzenbegegnung in der Oberliga-Süd. Gespielt wird ab 14 Uhr im Hafenstadion von Torgau unter der Leitung von Schiedsrichter Tino Stein.Weiterlesen