Artikel zum Schlagwort Yoko Ono

Genug Raum für eine große Yoko-Ono-Inszenierung in Leipzig

Yoko Ono hat ihre Ausstellung „PEACE is POWER“ am Mittwoch doch noch ganz privat besucht

Foto: MdbK Leipzig

Für alle LeserSeit dem 4. April ist im Museum der bildenden Künste die Ausstellung „PEACE is POWER“ von Yoko Ono zu sehen. Zur Eröffnung konnte Museumsdirektor Alfred Weidinger nur mitteilen, dass die 86-jährige Künstlerin zwar nicht am Eröffnungsabend anwesend sein werde. Aber sie werde auf jeden Fall noch zu ihrer bislang umfangreichsten Ausstellung in Deutschland nach Leipzig kommen. Das hat sie dann am Mittwoch, 29. Mai, auch getan. Weiterlesen

Heute: Friede ist Macht! – Musikalische Komödie bei Ausstellungseröffnung mit Yoko Ono

Yoko Ono, Quelle: PR

Künstler der Musikalischen Komödie gestalten die Eröffnung von Yoko Onos Ausstellung »PEACE is POWER« im Museum der bildenden Künste Leipzig. Den Höhepunkt der Veranstaltung am heutigen Mittwoch, 03. April 2019, bildet die Aufführung von »Sky piece to Jesus Christ«, einer Performance die 1965 erstmals von der heute 86-jährigen Konzeptkünstlerin in New York gezeigt wurde. Weiterlesen

Yoko Ono. Peace Is Power-Ausstellung auf Frühjahr 2019 verschoben

Foto: Ralf Julke

Yoko Onos „Word Pieces“ sind bereits seit Anfang Oktober immer wieder auf Plakatwänden in Leipzig anzutreffen. In den kommenden Wochen bis zum Ausstellungsbeginn werden weitere Arbeiten von Yoko Ono im urbanen Raum zu sehen sein. Die Ausstellung „YOKO ONO. PEACE is POWER“ jedoch wird auf das Frühjahr 2019 verschoben. Grund sind die sehr umfangreichen Vorarbeiten in New York und Leipzig, die sich aufwendiger gestalten als abzusehen war. Weiterlesen