Artikel vom Sonntag, 18. November 2018

Umweltgerechte Stadtverwaltung

Grüne beantragen die Umstellung der städtischen Kurierfahrten auf Lastenfahrräder

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs sind ja nicht nur die Leserinnen und Leser der L-IZ, die bei vielen stadtbewegenden Themen immer ungeduldiger werden. Auch mehreren Ratsfraktionen dauert der Weg vom Stadtratsbeschluss bis zur Umsetzung mittlerweile viel zu lange. Man wird ja nicht jünger. Und manchmal möchte man ja auch als Stadtrat die Umsetzung eines Beschlusses gern noch zu eigenen Lebzeiten erleben. Zum Beispiel die Sache mit dem Lastenfahrrad. Weiterlesen

Airline LGW auf der Tarifflucht – In der Eurowings-Gruppe drohen weitere Streiks

Foto: ver.di

In der Eurowings-Gruppe drohen weitere Arbeitskampfmaßnahmen, nachdem sich die Fronten im Tarifkonflikt mit der LGW in den vergangenen Wochen verhärtet haben. Die Eurowings-Airline Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) sperrt sich gegen weitere Verhandlungen mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di). Damit eskaliert eine monatelange Tarifauseinandersetzung um die frühere Air Berlin Airline. Bei den Verhandlungen geht es um eine Beschäftigungsgarantie und die Gehälter für die rund 350 Flugbegleiter der LGW. Weiterlesen

Yoko Ono. Peace Is Power-Ausstellung auf Frühjahr 2019 verschoben

Foto: Ralf Julke

Yoko Onos „Word Pieces“ sind bereits seit Anfang Oktober immer wieder auf Plakatwänden in Leipzig anzutreffen. In den kommenden Wochen bis zum Ausstellungsbeginn werden weitere Arbeiten von Yoko Ono im urbanen Raum zu sehen sein. Die Ausstellung „YOKO ONO. PEACE is POWER“ jedoch wird auf das Frühjahr 2019 verschoben. Grund sind die sehr umfangreichen Vorarbeiten in New York und Leipzig, die sich aufwendiger gestalten als abzusehen war. Weiterlesen

Sicherheit im Bahnhofsviertel

Linksfraktion beantragt ein ganzes Maßnahmebündel zur Hilfe für die am Hauptbahnhof gestrandeten Personengruppen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDie Umfrage lief ja gerade im Sommer: Die Leipziger wurden befragt, wie sie die Sache mit den Unsicherheiten am und um den Hauptbahnhof sehen. Eine seltsame Umfrage, die mal wieder einzelne Menschengruppen problematisierte. Wer so fragt, setzt am Ende auf reine Polizeiarbeit. Der klärt aber kein Problem. Und bevor das Ordnungsdezernat seine Visionen zum Bahnhofsviertel entsprechend vorstellt, prescht die Linksfraktion lieber vor und beantragt „soziale Lösungen statt Verdrängung“. Weiterlesen

Berechtigte Frage zu einer Anfrage der Linksfraktion

Was macht der Fluss im Elsterbecken?

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserEine berechtigte Frage hat André Loh-Kliesch in seinem Leserbrief zum Elsterbecken ja gestellt: Welche Vorlage hat die Linksfraktion da eigentlich gelesen, als sie ihre Anfrage zu einem möglichen Fluss mit Mäandern im Elsterbecken gestellt hat? Vielleicht hat man dort auch gar keine Vorlage gelesen, sondern sich nur daran erinnert, dass die Diskussion um die Zukunft des Elsterbeckens 2003 mit aller Macht abgewürgt wurde. Weiterlesen

Ist der Auwald noch zu retten?

Was nicht im Forstwirtschaftsplan steht und trotzdem passieren soll

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEine Stadt muss sich zusammenraufen und gemeinsam Wege finden, die Dinge besser zu machen. Das dauert manchmal – Jahre. Viele Jahre. Denn nicht alle sind auf demselben Wissensstand. Behörden sind schwerfällig, brauchen Zeit zum Umlernen, wenn man Jahrzehnte in alten Mustern feststeckte. Und wenn es dann einen kleinen Fortschritt gibt, merkt es oft gar keiner. Stichwort: Forstwirtschaftsplan. Weiterlesen

Wieder in Einklang kommen mit Sonne, Wind und Regen

Die Wetterküche oder Was das Wetter mit dem Reigen unserer schönsten Rezepte zu tun hat

Herbert Frauenberger, Michaela Koschak: Die Wetterküche. Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer eine ist Spitzenkoch, die andere erzählt den Leuten in Dreiland, wie das Wetter wird. Und dahinter steckt dann noch ein Verlag, der seit Jahren immer neu Bücher herausbringt, die den Bewohnern einer konsumwütigen Gegenwart erzählen, was eigentlich eine gute Küche mit Gesundheit, Jahreszeiten und Aufmerksamkeit für unsere Umwelt zu tun haben. Ergebnis: Ein Buch über die Küche im Wandel von Wetter und Jahreszeiten. Und über Wolken, Regen und Schnee. Weiterlesen

Clara blüht auf!

Sommerblumenmischung „Claras Bouquet“ Aussäen und attraktive Preise der CLARA19-Partner gewinnen

@Robert-Schumann Haus Zwickau

Die Sommerblumenmischung „Claras Bouquet“ macht bereits im November neugierig auf das umfangreiche Clara-Schumann-Festjahr CLARA19 der Stadt Leipzig! Zusammen mit Blumenland Engler in Leipzig wurde ein Saatgut entwickelt, das viele Blumen- und Musikfreunde zum Blühen bringen mögen und somit Claras Geburtstag in der ganzen Stadt sichtbar machen. Weiterlesen

Die Linke Leipzig will eine Stadt, die allen gehört und wählt Parteitagsdelegierte

Foto: Alexander Böhm

Am 17. November 2018 fand die 2. Tagung des 6. Stadtparteitages der Leipziger Linken statt. Dabei diskutierten die Delegierten über den 1. Entwurf des Linken Kommunalwahlprogramms, welches unter dem Titel „Die Stadt gehört allen!“ steht. Ebenfalls wurde über die auf dem Parteitag vorgelegte Wahlstrategie zur Kommunalwahl gesprochen und diese mit großer Mehrheit ohne Gegenstimmen angenommen. Weiterlesen