Einige Blutspendedienste in Deutschland meldeten in den vergangenen Tagen bereits einen Rückgang der Blutspendezahlen. Auch die Blutbank am Institut für Transfusionsmedizin des Leipziger Universitätsklinikums (UKL) sieht sich zunehmend mit einem Spenderückgang konfrontiert, der sich nicht mehr nur auf die andauernde Erkältungswelle zurückführen lässt. Um das Universitätsklinikum und weitere Krankenhäuser der Region auch in den nächsten Wochen weiter bedarfsgerecht versorgen zu können, bittet die Blutbank Spendewillige aus Leipzig und der Region daher um ihre Unterstützung. Weiterlesen