Artikel zum Schlagwort Oper Leipzig

Vom Glanz des Goldes angezogen – Premiere von „La fanciulla del West“ an der Oper Leipzig

Foto: Tom-Schulze

Am Samstag, 29. September, 19 Uhr hebt sich der Vorhang für die erste Premiere der Spielzeit 2018/19: Cusch Jung inszeniert Giacomo Puccinis »La fanciulla del West (Das Mädchen aus dem goldenen Westen)« für die Oper Leipzig. Die musikalische Leitung des Gewandhausorchesters übernimmt Intendant und Generalmusikdirektor Prof. Ulf Schirmer.Weiterlesen

Oper Leipzig läutet mit „Die Hochzeit des Figaro“ neue Saison ein

Foto: Kirsten Nijhof

Delikat startet die Oper Leipzig mit Mozarts stilbildendem Geniestreich „Die Hochzeit des Figaro“ am Sonntag, 9. September 2018 in die Spielzeit. „lus primae noctis“ – auf das Recht der ersten Nacht bei seinen weiblichen Untertanen wollte Graf Almaviva eigentlich verzichten. Nur hat es ihm die Kammerzofe Susanna besonders angetan. Angesichts ihrer bevorstehenden Hochzeit mit seinem Kammerdiener Figaro will der Graf die Annullierung widerrufen – sehr zum Leidwesen der Gräfin Almaviva. Weiterlesen

Am 8. September: Oper Leipzig eröffnet die Spielzeit 2018/2019

Foto: Tom Schulze

Unter dem Motto „Märchenwelten“ heißt die Oper Leipzig mit ihrem traditionellen Eröffnungsfest am Samstag, 8. September 2018 das Publikum herzlich willkommen und weiht die Spielzeit 2018/19 ein. Die Theaterwerkstätten in der Dessauer Straße und das Opernhaus am Augustusplatz öffnen pünktlich zum Saisonbeginn ihre Tore für alle Interessierten, um so manches Geheimnis zu lüften über die Bretter, die die Welt bedeuten. Weiterlesen

„Les Nomades“: Oper Leipzig präsentiert Tanzstück von Juliette Rahon & Co.

Foto: Thomas Puschmann

Die Oper Leipzig zeigt am Donnerstag, 14. Juni, und Freitag, 15. Juni 2018, jeweils um 20 Uhr das Tanzstück „Les Nomades“ von und mit Juliette Rahon & Co. Bereits im Januar 2017 feierte das Tanzsolo Premiere im Leipziger LOFFT. Auf Grund der großen Nachfrage präsentiert die Oper Leipzig die Choreografie noch einmal an zwei Abenden auf der Probebühne. Weiterlesen

„West Side Story“ feiert Wiederaufnahme an der Oper Leipzig

Foto: Ida Zenna

Anlässlich des 100. Geburtstags von Leonard Bernstein 2018 feiert die Oper Leipzig am Freitag, 18. Mai, um 19:30 Uhr die Wiederaufnahme des Musical-Klassikers „West Side Story“. Das spartenübergreifende Projekt von Oper und Leipziger Ballett aus dem Jahr 2015 kehrt nach zwei Jahren für vier Vorstellungen am Pfingstwochenende zurück auf den Spielplan der Oper Leipzig. Weiterlesen

Wiederaufnahme des Musicalerfolgs

Musikalische Komödie: „Der Graf von Monte Christo“ ist zurück

Foto: Kirsten Nijhof

Am Freitag, 6. April, 19:30 Uhr feiert die Musikalische Komödie die Wiederaufnahme des Musicals „Der Graf von Monte Christo“ von Frank Wildhorn. 2012 wurde hier mit großem Erfolg die deutsche Erstaufführung des Musicals in einer Inszenierung von Cusch Jung präsentiert, der mit seiner Wildhorn-Trilogie die Herzen der Leipziger Musical-Fans im Sturm eroberte und seit der Spielzeit 2015/16 Chefregisseur der Musikalischen Komödie ist. Weiterlesen

Abgründe der menschlichen Seele

Premiere des Doppelabends „Herzog Blaubarts Burg/ Pagliacci“ an der Oper Leipzig

Foto: Tom Schulze

Am Samstag, 7. April 2018, um 19 Uhr ist an der Oper Leipzig ein Doppelabend mit der Premiere von „Herzog Blaubarts Burg“ in der Regie von Philipp J. Neumann und einer szenischen Neueinstudierung von Anthony Pilavachis Inszenierung „Pagliacci“ zu erleben. Die musikalische Leitung des Abends liegt in den Händen von Kapellmeister Christoph Gedschold. Weiterlesen

Kleine Augen, große Welt

Kinderchor der Oper Leipzig präsentiert eigenes Album

© GENUIN

Der Kinderchor der Oper Leipzig hat bei dem Leipziger Label Genuin eine CD veröffentlicht. Unter dem Titel „Kleine Augen, große Welt. Eine Reise durch die Welt der Kinderlieder“ finden sich auf dem Album 16 deutschsprachige und internationale Titel zum Zuhören und Mitsingen – die musikalische Reise führt von Taiwan bis Neuseeland, von den Disney-Studios bis in den schwedischen Wald. Unter der Leitung von Sophie Bauer entstand die Einspielung, bei der 30 Kinder mitgewirkt haben, im Januar 2017 in der ehemaligen evangelisch-methodistischen Friedenskirche Großdeuben. Weiterlesen

Premiere des Kinderballetts „Alice im Wunderland“ an der Musikalischen Komödie

Foto: Ida Zenna

Am Freitag, 23. März 2018, 19:30 Uhr feiert das Ballett „Alice im Wunderland“ in der Choreografie von Mirko Mahr an der Musikalischen Komödie Premiere. Inspiriert von dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Lewis Carroll und dessen Fortsetzung „Alice hinter den Spiegeln“, kreierte das Team um Ballettchef Mirko Mahr ein Kinderballett, in dem Träume wahr werden. Weiterlesen

Natur und Religion

Deutsche Erstaufführung von Calixto Bieitos „Tannhäuser“ an der Oper Leipzig

Foto: Tom Schulze

Am Samstag, 17. März 2018, 18 Uhr feiert Richard Wagners „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“, eine Koproduktion der Opera Vlaanderen und des Teatro La Fenice di Venezia in der Regie von Calixto Bieito, ihre Deutschland-Premiere. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des Intendanten und Generalmusikdirektors der Oper Leipzig, Prof. Ulf Schirmer. Weiterlesen

Leipziger Ballett

Strawinskys „Le Sacre du Printemps“: Clowns verwandeln Oper in ein Tollhaus

"Le Sacre du Printemps" in der Oper Leipzig. Foto: Ida Zenna

Für alle LeserClowns, soweit das Auge reicht. So ließe sich Mario Schröders neueste Kreation in fünf Wörtern zusammenfassen. Der Doppelabend mit dem oberflächlichen Titel „Bolero (Walking Mad) / Le Sacre du Printemps“ erinnert an ein Konzertprogramm. Bei der Premiere stand am Samstag tatsächlich die Musik im Vordergrund. Weiterlesen

Oper Leipzig

Calixto Bieito übernimmt Leipziger „Tannhäuser“-Inszenierung

Foto: Ralf Julke

Die Leitung der Oper Leipzig freut sich, den international renommierten katalanischen Regisseur Calixto Bieito für die ursprünglich mit Katharina Wagner geplante Produktion von Richard Wagners „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ gewonnen zu haben. Am Samstag, 17. März 2018, 18 Uhr findet die Deutschland-Premiere im Leipziger Opernhaus statt. Bieitos „Tannhäuser“-Inszenierung war nach ihrem großen Erfolg in Gent und Antwerpen in der Spielzeit 2015/2016 im vergangenen Jahr bereits in Venedig und Bern zu erleben. Weiterlesen