Artikel zum Schlagwort Oper Leipzig

Wiederaufnahme des Musicalerfolgs

Musikalische Komödie: „Der Graf von Monte Christo“ ist zurück

Foto: Kirsten Nijhof

Am Freitag, 6. April, 19:30 Uhr feiert die Musikalische Komödie die Wiederaufnahme des Musicals „Der Graf von Monte Christo“ von Frank Wildhorn. 2012 wurde hier mit großem Erfolg die deutsche Erstaufführung des Musicals in einer Inszenierung von Cusch Jung präsentiert, der mit seiner Wildhorn-Trilogie die Herzen der Leipziger Musical-Fans im Sturm eroberte und seit der Spielzeit 2015/16 Chefregisseur der Musikalischen Komödie ist. Weiterlesen

Abgründe der menschlichen Seele

Premiere des Doppelabends „Herzog Blaubarts Burg/ Pagliacci“ an der Oper Leipzig

Foto: Tom Schulze

Am Samstag, 7. April 2018, um 19 Uhr ist an der Oper Leipzig ein Doppelabend mit der Premiere von „Herzog Blaubarts Burg“ in der Regie von Philipp J. Neumann und einer szenischen Neueinstudierung von Anthony Pilavachis Inszenierung „Pagliacci“ zu erleben. Die musikalische Leitung des Abends liegt in den Händen von Kapellmeister Christoph Gedschold. Weiterlesen

Kleine Augen, große Welt

Kinderchor der Oper Leipzig präsentiert eigenes Album

© GENUIN

Der Kinderchor der Oper Leipzig hat bei dem Leipziger Label Genuin eine CD veröffentlicht. Unter dem Titel „Kleine Augen, große Welt. Eine Reise durch die Welt der Kinderlieder“ finden sich auf dem Album 16 deutschsprachige und internationale Titel zum Zuhören und Mitsingen – die musikalische Reise führt von Taiwan bis Neuseeland, von den Disney-Studios bis in den schwedischen Wald. Unter der Leitung von Sophie Bauer entstand die Einspielung, bei der 30 Kinder mitgewirkt haben, im Januar 2017 in der ehemaligen evangelisch-methodistischen Friedenskirche Großdeuben. Weiterlesen

Premiere des Kinderballetts „Alice im Wunderland“ an der Musikalischen Komödie

Foto: Ida Zenna

Am Freitag, 23. März 2018, 19:30 Uhr feiert das Ballett „Alice im Wunderland“ in der Choreografie von Mirko Mahr an der Musikalischen Komödie Premiere. Inspiriert von dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Lewis Carroll und dessen Fortsetzung „Alice hinter den Spiegeln“, kreierte das Team um Ballettchef Mirko Mahr ein Kinderballett, in dem Träume wahr werden. Weiterlesen

Natur und Religion

Deutsche Erstaufführung von Calixto Bieitos „Tannhäuser“ an der Oper Leipzig

Foto: Tom Schulze

Am Samstag, 17. März 2018, 18 Uhr feiert Richard Wagners „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“, eine Koproduktion der Opera Vlaanderen und des Teatro La Fenice di Venezia in der Regie von Calixto Bieito, ihre Deutschland-Premiere. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des Intendanten und Generalmusikdirektors der Oper Leipzig, Prof. Ulf Schirmer. Weiterlesen

Leipziger Ballett

Strawinskys „Le Sacre du Printemps“: Clowns verwandeln Oper in ein Tollhaus

"Le Sacre du Printemps" in der Oper Leipzig. Foto: Ida Zenna

Für alle LeserClowns, soweit das Auge reicht. So ließe sich Mario Schröders neueste Kreation in fünf Wörtern zusammenfassen. Der Doppelabend mit dem oberflächlichen Titel „Bolero (Walking Mad) / Le Sacre du Printemps“ erinnert an ein Konzertprogramm. Bei der Premiere stand am Samstag tatsächlich die Musik im Vordergrund. Weiterlesen

Oper Leipzig

Calixto Bieito übernimmt Leipziger „Tannhäuser“-Inszenierung

Foto: Ralf Julke

Die Leitung der Oper Leipzig freut sich, den international renommierten katalanischen Regisseur Calixto Bieito für die ursprünglich mit Katharina Wagner geplante Produktion von Richard Wagners „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ gewonnen zu haben. Am Samstag, 17. März 2018, 18 Uhr findet die Deutschland-Premiere im Leipziger Opernhaus statt. Bieitos „Tannhäuser“-Inszenierung war nach ihrem großen Erfolg in Gent und Antwerpen in der Spielzeit 2015/2016 im vergangenen Jahr bereits in Venedig und Bern zu erleben. Weiterlesen

Die Geburtsstadt Richard Wagners zeigt sein Hauptwerk mit Starbesetzung

„Der Ring des Nibelungen“ an der Oper Leipzig 2018

Foto: Tom Schulze

Auch 2018 sind Richard Wagners epische Themen von Liebe und Hass zwischen alten Göttern und neuen Helden nicht von der Leipziger Opernbühne wegzudenken. Zum Auftakt des Jahres präsentiert die Oper Leipzig den „Ring des Nibelungen“ in der Inszenierung von Rosamund Gilmore als geteilten Zyklus am 6./7. Januar sowie am 13./14. Januar jeweils um 16 Uhr. Am Pult des Gewandhausorchesters steht Generalmusikdirektor und Intendant Ulf Schirmer. Weiterlesen

Jahreswechsel

The Tiger Lillies und „Le Bal“: So feierten Schauspiel und Oper ins neue Jahr

Danach feiert ein volles Haus Silvester. Fotos: L-IZ.de

Für alle LeserIn den großen Leipziger Kulturstätten verlief der Jahreswechsel in diesem Jahr laut, schrill und bunt. In der Oper präsentierten Intendant Ulf Schirmer und sein Ensemble ein festliches Best-Off des Repertoires. Und im Schauspiel stand die britische Kultband The Tiger Lillies auf der Bühne. Weiterlesen

Jahresendfeierbeobachtungen

Silvester in Leipzig: Menschen, Tiere, Sensationen

Silvester am Kreuz. So kann es aussehen. Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserDie meisten Leipziger werden dem Jahresende auch im ausgehenden 2017 und startenden 2018 auf privaten Feiern, in den Restaurants und Kneipen der Stadt und letztlich auf der Straße entgegensehen. Wie in jedem Jahr wird es jedoch auch Feierlichkeiten in den großen Kulturhäusern der Stadt, ein offizielles Feuerwerk auf dem Leipziger Augustusplatz und natürlich auch am Connewitzer Kreuz geben. Die L-IZ.de ist dieses Mal mit Kameras dabei und wird die feiernden Leipziger mit kommentierten Fotos, kleinen Videoschnipseln und Eindrücken begleiten. Eine Nacht in Bildern also, bis ins neue Jahr hinein. Weiterlesen

„Le bal“ – Silvester-Gala und -Party an der Oper Leipzig

Foto: Kirsten Nijhof

In gewohnt festlichem Rahmen feiert die Oper Leipzig den Jahresausklang. Das Galakonzert zum Jahreswechsel am Samstag, 30. Dezember, 19 Uhr und die Silvester-Gala am Sonntag, 31. Dezember, 19 Uhr stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Le bal“. Publikumslieblinge wie Cusch Jung, Sejong Chang, Magdalena Hinterdobler oder Mirjam Neururer, das Leipziger Ballett, der Chor der Oper Leipzig und das Gewandhausorchester präsentieren Highlights aus der Welt der Oper, der Operette und des Balletts. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des Hausherren Prof. Ulf Schirmer. Durch beide Abende führt traditionell der Chefregisseur der Musikalischen Komödie, Cusch Jung. Weiterlesen

„An die ferne Geliebte“

Musikalischer Salon mit Patrick Vogel und Ugo D’Orazio in der Oper Leipzig

Foto: Kirsten Nijhof

Von schmerzlicher Sehnsucht und brennendem Liebesleid, aber auch von Einsamkeit und geradezu weltentrückter Innigkeit weiß Tenor Patrick Vogel gleich mehrere Lieder zu singen. Am Samstag, 18. November, 15 Uhr bietet der Tenor unter dem Motto „An die ferne Geliebte“ im Konzertfoyer des Opernhauses Lieder von Ludwig van Beethoven, Franz Liszt und Gustav Mahler dar. Studienleiter Ugo D’Orazio begleitet ihn am neuen Konzertflügel, einer Leihgabe mit freundlicher Unterstützung der Firma Steingraeber & Söhne. Weiterlesen