25.1°СLeipzig

Werteunion

- Anzeige -
Die neuen Personalien im Bundesvorstand der Werteunion sorgen für viele Diskussionen. Foto: Wikimedia Commons (commons.wikimedia.org)

Mittwoch, der 2. Juni 2021: DHfK-Pilotprojekt geht in zweite Runde und Vize-Chef der Werteunion war in Neonazi-Szene aktiv

Den achten Tag in Folge lag der Inzidenzwert der Stadt Leipzig heute unter dem Schwellenwert von 35. Damit ist die Stadt auf einem guten Weg: Es fehlen nun noch sechs Tage am Stück unter 35, und weitere Lockerungen werden möglich. Auch die Werteunion lockert, und zwar die Auslegung ihrer oft betonten klaren Abgrenzung zu Rechtsaußen. Wie heute bekannt wurde, war einer der drei neuen Vize-Chefs in den 80er und 90er Jahren Rädelsführer in der Neonazi-Szene. Und das Bundesverfassungsgericht wies Klagen gegen die Bundesnotbremse zurück. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 2. Juni 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

- Anzeige -
Scroll Up