8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 19. Juni: Schauspiel Leipzig lädt zu interkulturellem open-air-Sommerfest

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am Sonntag, den 19. Juni, findet auf der Bosestraße vor dem Schauspielhaus von 14 Uhr bis 19 Uhr ein großes open-air-Sommerfest statt. Eine mongolische Jurte dient als Spielzelt, vom Riesenwackelturm bis zum ägyptischen Brett- und arabischen Strategiespiel wird eine Fülle von Spielmöglichkeiten für jedes Alter angeboten.

    Eine Musikinsel, internationale Kochshows und Straßenspiele laden zum kulinarischen und fröhlichen Dabeisein und Mitmachen. Auftretende Bands sind etwa Moustafa Bijouanne & Friends, der interaction-Chor (ein Projekt der Hochschule für Musik und Theater), die resonance community (beides Projekte von Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten) und System D aus Marokko. Zum Ausklang Party mit DJ in der Baustelle (ab 19:30 Uhr).

    Der interaction-Chor singt mehrsprachige Lieder und besteht seit Ende 2015 mit dem Ziel, gleichberechtigte Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Fluchthintergrund zu schaffen. Das Ensemble der resonance community ist eine noch junge Gründung von Anfang 2016, unternimmt regelmäßige Jam-Sessions in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und tritt in diesem Sommer mit ersten Konzerten an die Öffentlichkeit.

    Interkulturelles Sommerfest
    Zeit: 19.06.2016,14 Uhr – 19 Uhr
    Ort: Bosestraße vor dem Schauspielhaus | open-air
    Freier Eintritt | Infos unter: www.schauspiel-leipzig.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige