-1.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 16. Februar 2011

Erfolg mit Fotos aus einer vergangenen Welt: Das 20. Jahrhundert in Schwarz-Weiß

Manche Bücher kommen etwas später. Manchmal unterschätzt ein Verleger einfach die Arbeit, die in einer Buchidee stecken kann. Manchmal ist eine Buchidee auch so gut, dass sie das komplette Verlagsprofil ändert. Beides hat Mark Lehmstedt erlebt in den letzten acht Jahren.

Rainer Eckert zur Denkmalsdebatte: Die Universität hüllt sich dazu leider in Schweigen

Die Debatte um das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal bewegt die Gemüter. Jedenfalls zum Teil, geht man nach den neuesten Ergebnissen der Umfrage, die die Stadt dazu initiiert hatte (L-IZ berichtete). Einer, den diese Debatte mit Sicherheit umtreibt, ist Professor Dr. Rainer Eckert.

Kunst trifft Bewerbung: JobClub Leipzig lädt zur Vernissage

Der JobClub-Leipzig ist für junge Leute bei allen Themen rund ums Bewerben seit vielen Jahren eine feste Adresse. Gerade in der Ferienzeit nutzen viele Schüler die Einrichtung des Jobcenter Leipzig, um ihren Bewerbungsunterlagen den letzten Schliff zu geben. Ab und zu stellen sie auch aus. So auch ab Mittwoch im Specks Hof.

Kunstraum D21: Wibke Rahns „Lebenswissenschaften“ in der Demmeringstraße

Die D21 ruft zur Kunst. "Life sciences" heißt die Ausstellung, die ab heutigen Mittwoch nicht nur Lindenauer anlocken soll. In der Demmeringstraße steht dann eine Rauminstallation aus der Hallenser Burg Giebichenstein.

Aktuell auf LZ