-1.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 5. Juni 2012

Die Polizei dankt für Hinweise: Franziska und Eva sind zurück

Seit Montag, dem 04.06.2012, 17:00 Uhr, wurden in Leipzig zwei Mädchen vermisst. Nachdem sie gemeinsam die Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Morawitzstraße 2 in unbekannte Richtung verlassen hatten, wurde in den vergangenen 48 Stunden öffentlich nach ihnen gesucht. Nun sind die 12- und 13-jährigen Franziska L- und Eva Z. wohlbehalten zurück.

Lust auf neues Geld: Veranstaltung in der Arena Leipzig beschäftigt sich mit Alternativen zum Geheul der Finanzmärkte + Ergänzung

Die Euro-Krise gärt und köchelt vor sich hin. Ein Rettungspaket um das andere wird geschnürt. Doch kaum scheint das Problem mit neuen Milliarden- und Billionengarantien gelöst, stellt sich heraus, dass die Rettungskandidaten erneut im Sumpf der Zahlungsunfähigkeit zu ersaufen drohen. Liegt's am Euro? Liegt's am Finanzsystem? - Zeit, über neues Geld nachzudenken, findet die 2011 in Leipzig gegründete Neues Geld gemeinnützige GmbH.

Bombendrohung am Hauptbahnhof Leipzig: Es waren zwei verärgerte Teenager

Das sorgte am Montag, 4. Juni, so richtig Furore: Der Hauptbahnhof Leipzig musste wegen einer Bombendrohung evakuiert werden. Um 13:10 Uhr ging telefonisch beim Bundespolizeipräsidium in Potsdam eine Bombendrohung für den Hauptbahnhof Leipzig ein. Passsend dazu dann wenig später die Meldung einer nicht zuordenbare Laptop-Tasche.

HC Leipzig: Demut statt Party zum Saisonabschluss

Der Stachel der verpassten Titelchancen sitzt noch tief beim HCL. Dem gestrigen offiziellen Saisonabschluss wurde deshalb die Vokabel Feier entzogen - der Verein lud seine Freunde und Unterstützer zum bodenständigen Grillabend in die Arena. Im Mittelpunkt stand die Verabschiedung der Spielerinnen, die künftig nicht mehr für Leipzig auflaufen werden.

Leibniz-Denkmal eingewickelt: Uni Leipzig schickt ihren berühmten Studenten in die Social-Media-PR

Wo andere ihre Accounts so langsam schließen oder vorsichtiger mit Inhalt bestücken, wird die Universität Leipzig im Jahr 2012 munter und gründet jetzt offizielle Auftritte auf Facebook, Twitter, XING und YouTube. Am Montag, 4. Juni, gingen sie online. Und damit sich Gottfried Wilhelm Leibniz, Leipzigs großer kühler Rechner, nicht ärgert, hat ihn die Uni am Montag in Planen gehüllt.

Verkauf der HL komm an Pepcom: APRIL-Netzwerk fordert volle Transparenz von der Stadt

In der nächsten Sitzung des Stadtrats am 20. Juni wird den Fraktionen der Vorschlag des OBM zum Beschluss vorliegen, die Stadtwerke-Tochtergesellschaft HL komm zu 100 Prozent an die Firma Pepcom - eine Gesellschaft, die dem britischen Private Equity Fonds "Star Capital" gehört - zu veräußern. Das APRIL-Netzwerk fordert dafür volle Transparenz und damit komplette Offenlegung der Verträge als Grundvoraussetzung für eine demokratische Entscheidung.

Herrenlose Grundstücke in Leipzig: Ein Landtags-Untersuchungsausschuss fragt nach

Die Vorgänge um die so genannten herrenlosen Grundstücke seien "höchst grenzwertig", sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Piwarz im L-IZ-Interview. Piwarz ist Obmann der CDU im Landtags-Untersuchungsausschuss zum "Sachsen-Sumpf". Der Ausschuss hat nun Beweisanträge beschlossen, die sich an die Leipziger Stadtverwaltung richten.

Weltumwelttag: Grüne fordern mehr Klima- und Umweltschutz in der Sächsischen Verfassung

In Sachsen wird ja derzeit intensiv über eine Änderung der Verfassung diskutiert. Das haben vor allem CDU und FDP so angeregt, die das Verbot einer Neuverschuldung in der Verfassung verankern wollen. Die Oppositionsparteien SPD, Grüne und Linke haben sich zu gemeinsamen Beratungen bereit erklärt. Aber den neuen Verfassungsgrundsatz wird es nicht ohne Zugeständnisse geben.

Ein Leben im Schatten der „Weltrevolution“: Das unfertige Leben des Jan Andries Jolles

Was bleibt von einem Menschenleben? - Papier zumeist. Ein paar Einträge in Melderegistern. Vielleicht ein paar Briefe an Verwandte. Ein paar Beurteilungen und Stellungnahmen, wenn derjenige eine etwas wichtigere Rolle in Verbänden, Vereinen, Parteien spielte. Ergibt das ein Bild? - Im Fall von Jan Jolles sogar ein dickes Buch. Aber: Wer war Jan Jolles?

Demokratische Kontrolle der Polizeiarbeit: Sachsens Linke stellt Gesetz für unabhängige Beschwerdestelle zur Diskussion

Es passiert nicht nur in Sachsen, dass Polizisten manchmal über die Stränge schlagen. Das kommt auch bei Ordnungshütern vor. Manchmal einfach, weil sie überlastet sind oder weil harte Einsätze auch die Beamten zur Weißglut bringen. Gerade wenn das aber so passiert, braucht es eine unabhängige Instanz, die das untersucht, findet die Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag.

Gesunde Ernährung von Anfang an: Neue Broschüre zu Stillen, Säuglingsnahrung, Breien und Gläschenkost

Wenn ein Baby auf die Welt kommt, verändert sich für die Eltern alles - gerade wenn es das erste ist. Unendlich viele Fragen sollen beantwortet werden, um dem Nachwuchs einen gesunden und sicheren Start ins Leben zu ermöglichen. Die Ernährung spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Der Ratgeber "Gesunde Ernährung von Anfang an" hilft Eltern, Unsicherheiten abzubauen, Werbeaussagen kritisch zu hinterfragen und die vielen unübersichtlichen Angebote der Hersteller zu durchschauen.

Aktuell auf LZ