Artikel vom Sonntag, 14. Oktober 2012

1.FC Lok Leipzig vs. Chemnitzer FC 1:2 – „Ausscheiden tut weh!“

Der 1. FC Lok Leipzig ist im Achtelfinale des Sächsischen Landespokals ausgeschieden. Trotz einer kämpferisch und spielerisch starken Leistung verloren die Blau-Gelben vor 3.164 Zuschauern im Bruno-Plache-Stadion gegen Drittligist Chemnitzer FC mit 1:2 (1:0). Kämpferisch war Lok über 90 Minuten die stärkere Mannschaft, kassierte aber in fünf schlechteren Minuten zwei Tore. Weiterlesen

Mit Kanonen auf Spatzen geschossen? Eine Razzia und ihre Folgen – Teil 2

Was bei Bewohnern des Leipziger Südens bereits für ausreichend Sorgenfalten sorgte, hat offensichtlich in einer Kindertagesstätte schlicht Entsetzen und weinende Kinder erzeugt. Im Rahmen des großräumigen Drogenbekämpfungseinsatzes der Polizei war man auch in das Außengelände der integrativen Kindertagesstätte in der Biedermannstraße gestürmt, wie heute der unabhängige OBM-Kandidat Dirk Feiertag mitteilt. Eine Vorwarnung gab es dabei für die Kleinen nicht. Weiterlesen

Mit Kanonen auf Spatzen geschossen? Eine Razzia und ihre Folgen

Zig Polizisten im Einsatz, ein Hubschrauber in der Luft, ein Straßenzug abgeriegelt. Was sich am Freitag in der Stockartstraße abgespielt hatte, glich für viele Anwohner einem Horrorszenario. Die Beamten waren auf der Jagd nach Drogendealern, durchsuchten Wohnungen im Leipziger Süden und Osten. Mit Erfolg: Mehrere Kilo Rauschgift wurden beschlagnahmt. Vier Männer wanderten in Gewahrsam. Weiterlesen

Dispo-Zinsen der Sparkasse Leipzig: Linke fordert Senkung auf ein übliches Niveau

Leipzig gibt sich gern sozial. Auch die Sparkasse Leipzig tut es. Doch wenn es um das Geld der "kleinen Leute" geht, die durch all die Verwerfungen der deutschen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in Finanzprobleme kommen, dann bekommen sie die knallharte Seite der Finanzwelt zu sehen. Dann will auch die Sparkasse richtig Geld sehen. Schon die üblichen Dispositionszinsen sorgen oft dafür, dass Menschen, die sowieso schon in Geldschwierigkeiten stecken, nun auch noch mit zusätzlichen Kosten belastet werden. Weiterlesen

Leipziger Freiheitsdenkmal: Zwölf Fragen an die Preisträger und eine Antwort

Bei etlichen Leipziger Bürgern und politischen Akteuren machte sich Ratlosigkeit breit, nachdem im Juli die Ergebnisse des Wettbewerbs für das Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal vorgestellt wurden. Eine Ratlosigkeit, die umso tiefer war, weil die Wettbewerbsverantwortlichen die Siegerergebnisse anfangs als großen Wurf anpriesen. Doch mittlerweile steht auch OBM Burkhard Jung dafür, dass keiner der drei Siegerentwürfe ohne gravierende Änderung verwirklicht werden kann. Weiterlesen

Leipziger Jugendpolitik: FDP-Fraktionsvize schlägt Aufspaltung des Amtes für Jugend, Familie und Bildung vor

"Es nützt überhaupt nichts, bei den Leipziger Problembaustellen Kita, Jugendamt und Schule nur an der Person Haller herumzudoktern", sagt Leipzigs FDP-Fraktionsvize Rene Hobusch im L-IZ-Interview. Deshalb plädiert er für eine Zweiteilung des Mega-Amtes. Zugleich erwartet der Stadtrat von der Stadtverwaltung Alternativen zur Parksituation in Schleußig. Weiterlesen

Schwarzarbeit in Sachsen: Zoll in Dresden leitete im ersten Halbjahr 3.318 Verfahren ein

Lohndumping und illegale Beschäftigung sind keine "Kavaliersdelikte": Die IG BAU Nord-West-Sachsen hat dazu aufgerufen, den Kampf gegen "schwarze Schafe" auf Baustellen und in der Gebäudereinigung der Region weiter zu intensivieren. Firmen, die keine Mindestlöhne zahlten und Arbeitgeber, die Sozialabgaben nicht abführten oder Steuern hinterzögen, dürften keine Chance mehr im heimischen Wettbewerb haben. Weiterlesen

Ehemalige Universitätsfrauenklinik: Neuer Forschungsstandort für regenerative Medizin der Universität Leipzig fertiggestellt

Am Donnerstag, 11. Oktober, konnte die Universität Leipzig die Fertigstellung des Umbaus der einstigen Universitätsfrauenklinik zum innovativem Forschungsstandort feiern. Mit einer Summe von insgesamt 18,8 Millionen Euro wurden Um- und Ausbau der ehemaligen Universitätsfrauenklinik zum innovativen Bio-Forschungsstandort unterstützt, 13 Millionen Euro steuerte die Europäische Union aus dem EFRE-Fond bei. Weiterlesen

Jobcenter Leipzig: Grüne beantragen Rederecht für den Beirat in der Trägerversammlung

Eigentlich wäre das Jobcenter ein gutes Instrument, um von prekären Lebensverhältnissen und Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen in Leipzig die Wege zu einer Integration ins Erwerbsleben und zurück zu einem auch finanziell selbstbestimmten Leben zu ermöglichen. Statistisch sinkt die gezählte Arbeitslosigkeit zwar. Aber so richtig als soziales Integrationsinstrument funktioniert das Jobcenter nicht. Obwohl es seit 2004 einen Beirat hat. Weiterlesen

SC DHfK vs. Bergischer HC 18:32 – Leipzig nimmt den Rhythmus nicht auf

Der SC DHfK hat nach einer desaströsen Leistung die zweite Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Beim 18:32 (9:18) gegen Bundesliga-Absteiger Bergischer HC vor 1.730 Zuschauern in der Arena, waren die Hausherren geistig nie auf der Höhe des Geschehens und zudem viel zu leidenschaftslos und unbeweglich. Nach nur drei Siegen in sieben Spielen verbleiben die Grün-Weißen im unteren Tabellen-Mittelfeld. Weiterlesen