Artikel vom Mittwoch, 14. November 2012

Leserbeitrag von Bert Sander (Stadtrat / WVL): Und nächtlich grüßt DHL – Zum Beitrag von Carsten Schulz „Und nächtlich grüßt das Murmeltier …“

Sehr geehrter Herr Schulze, ich verstehe bereits die Überschrift Ihres Artikels nicht: Klar, Sie spielen mit dieser auf die US-amerikanische Filmkomödie "Und täglich grüßt das Murmeltier" von 1993 an. Die Komödie handelt von dem Läuterungsprozess des so arroganten wie auch zynischen TV-Wetteransagers Phil Connors, dem es davor graut, seiner alljährlichen Verpflichtung nachzukommen, nämlich vom 2. Februar als dem Tag des Murmeltiers zu berichten. Conners sitzt in der Zeitschleife fest, muss wieder und wieder das Immergleiche berichten bzw. durchleben. Weiterlesen

Tanners Interview mit Nadja Rüdenbusch (Binoculers): Musik für Menschen, die ihre Welt durch Ferngläser sehen

Foto: Inga Seevers

Nadja Rüdenbusch lebt in Hamburg und kommt am 17.11.2012 nach Leipzig - und da Volly Tanner von seinem Hamburger Kumpel Benjamin (der dort beim Gran Hotel van Cleef arbeitet, ja genau, der Statt um Kettcar und Tomte) auf die junge Dame verwiesen und mit ihrem neuesten Album beschickt wurde, musste natürlich Interview gemacht werden. Weiterlesen

Stimmen zur FES-Studie: Extremismusklausel abschaffen, mehr Prävention und ein „Sachsen-Monitor“

Die Daten lagen nah beieinander - der 4. November, jener Tag, an dem die Existenz der "NSU"-Terrorzelle 2011 bekannt wurde, - und der 12. November. Da veröffentlichte die Friedrich-Ebert-Stiftung die neue Studie "Die Mitte im Umbruch. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012", wieder erstellt von der Leipziger Forschergruppe Oliver Decker, Johannes Kiess und Elmar Brähler. Weiterlesen

Die ganze Welt in Deiner Stadt: Der Verein Stadtkarawane bietet zum Tag der Stadtgeschichte Hausbesuche bei Religionen an

Um die halbe Welt an einem Nachmittag. Wer an diesem Sonnabend, 17. November, an einer Führung des Vereins Stadt Karawane teilnimmt, kann drei verschiedene Glaubensrichtungen "zu Hause" besuchen. Tobias Große vom Stadtkarawane-Team im L-IZ-Interview über "Stadt und Glauben", das Thema des Tages der Stadtgeschichte 2012. Weiterlesen

Stadt Leipzig und LVV einigen sich: Stadt zahlt 30 Millionen Euro für die Jahre 2009 und 2010 nach

Mit den 2012 beschlossenen Verkäufen von Perdata und HL komm hat sich Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (LVV) einen finanziellen Puffer geschaffen, mit dem sie in den Abbau des aufgehäuften Schuldenberges einsteigen kann. Die Probleme, vor denen die LVV stand, wurden 2009 und 2010 deutlich - da konnte sie die Zuschüsse für die LVB nicht aus eigenen Mitteln stemmen.

Weiterlesen

Leserbrief zu Leserbeitrag von Carsten Schulze zum Flughafen Leipzig/Halle: Und nächtlich grüßt das Murmeltier …

Von Stefan Meier: Gegendarstellung: In dem Faulenbach Gutachten wird - wie an vielen anderen Flughäfen üblich - (dort gehört Rollen (taxiing) zum Tagesgeschäft) - die gleichmäßige Nutzung der Bahnen angesprochen. Das zählt bei ICAO unter die sog. "dedicated runway operations" (Konzept lärmoptimale Nutzung von Bahnen). Warum soll das hier nicht gehen? Weiterlesen

Rechnungshof rügt Staatsregierung: Der Haushaltsentwurf 2013/2014 ist voller Nebelvermerke

Die Haushaltspolitiker in den Landtagsfraktionen wundern sich. Und selbst der Rechnungshof blickt nicht mehr durch. So formuliert es die Instanz, die im Freistaat Sachsen eigentlich dafür zuständig ist, die rechtmäßige Finanzverwaltung des Freistaats zu prüfen, zwar nicht. Aber anders liest sich die 22seitige Kritik des Rechnungshofes am Haushaltsentwurf der schwarz-gelben Regierungskoalition eigentlich nicht. Es ist - wie schon 2010 - eine geharnischte Rüge. Weiterlesen

BUND-Wahlkampfauftakt mit OBM-Kandidaten – Teil 2: Über Nachtfluglärm, Verkehrszukunft und Parkplatzprobleme

Über Fluglärm kann man sich nicht wirklich streiten. Man muss damit umgehen. Und man muss ihn reduzieren. Erst recht, wenn er in der Nacht dafür sorgt, dass Menschen aus dem Schlaf gerissen werden. Die Frage war auch am Montag, 12. November, in der OBM-Kandidatenrunde des BUND: Was kann eigentlich der Leipziger Oberbürgermeister tun gegen den Fluglärm im Norden und Westen? Weiterlesen

Die besten Rezepte aus Sachsen: Fast 100 Rezepte zum Schnell-Kennenlernen einer Viele-Küchen-Welt

In welchem Format hätten Sie es gern? - Ist ja nicht so, dass jeder in seiner Wohnung genug Platz hat für große Bücher. Auch wenn sie eine große Küche beinhalten wie Dagmar Schäfers "Reisen durch die Küchen von Sachsen". Manche haben nur Platz für einen Buchzwerg wie "Saxon Cooking". Aber was, wenn man seine Brille verlegt hat? - Da macht sich das Midi-Format gut: quadratisch, lecker. Fast 100 Rezepte. Weiterlesen

Jubiläum Leipzig 2015: Das Kuratorium hat sich konstituiert

Zur Vorbereitung des Festjahres der 1.000jährigen Ersterwähnung Leipzigs im Jahr 2015 hat sich am Montag, 12. November, auf der Neuen Messe Leipzig das Kuratorium "1.000 Jahre Leipzig" konstituiert. Namhafte Vertreter aus den hiesigen Bereichen der Wirtschaft, Wissenschaft oder Justiz waren genauso vertreten wie die Religionsgemeinschaften sowie Privatpersonen, die sich besonders eng mit der Stadt Leipzig verbunden fühlen. Weiterlesen

Bürgerpark Grüner Bogen Paunsdorf: Zweite Ausbaustufe des Landschaftssees abgeschlossen

Nach gut dreimonatiger Bauzeit konnte jetzt die zweite Ausbaustufe im Süden des 1,4 Hektar großen Landschaftssees abgeschlossen werden, teilt das Leipziger Umweltdezernat mit. Damit wurde nach der Fertigstellung des Siedlungsrandbereiches mit neuem Spielplatz ein weiterer Abschnitt des Bürgerparks in diesem Jahr fertig gestellt. Der nördliche Seeteil mit Begrünung wurde bereits 2011 realisiert. Weiterlesen