Artikel vom Samstag, 20. Juni 2015

Eine Lücke in der Leipziger Sportgeschichte

Gedenkveranstaltung eröffnet internationales Begegnungsfest

Foto: Alexander Böhm

Mit einer Gedenkveranstaltung an die ehemaligen jüdischen Sportvereine in Leipzig wurde am Freitag das internationale Fußballbegegnungsfest des Tüpfelhausen e.V. eröffnet. Am Sonntag spielt eine internationale Besetzung in der Sportschule Egidius Braun um den Max & Leo Bartfeld-Pokal. Daneben finden noch weitere Veranstaltungen statt. Weiterlesen

"Trotzdem kommt alle paar Monate das Bauamt vorbei und versucht, das Haus dichtzumachen"

Tanners Interview mit Fabian Plank, dem Projektkoordinator der KunzTage 2015 in Görlitz

Foto: Volly Tanner

Leipzig ist deshalb nicht Dresden, weil es sich glücklicherweise nicht völlig losgelöst versteht. So kommen Menschen her und gehen wieder weg. Oder sie lebten hier und gingen weg und kommen kurz mal wieder nach Leipzig, weil hier der Fachtag Literatur des Sächsischen Literaturrats stattfindet. So geschehen mit Fabian Plank, den Tanner schon Jahre kannte und Jahre vermisste. Nun trafen sie wieder aufeinander - und Fabian konnte erzählen vom Zustand der Kultur in anderen Städten. Weiterlesen

„Es ist eine Lektion fürs Leben“

Versuchter Totschlag im Bahnhof: Bewährungsstrafe für Angeklagten

Foto: Alexander Böhm

Vielen Dinge mussten abgewogen werden, um ein Urteil im Fall von Julian G. (28) zu finden. Er hatte im Januar 2015 eine Backwarenverkäuferin brutal zusammengeschlagen. Das Landgericht Leipzig verhängte gegen ihn am Freitag eine zweijährige Haftstrafe auf Bewährung. Zudem muss er sich aufgrund seiner psychischen Erkrankung und Alkoholsucht in Behandlung begeben, die die 1. Strafkammer als Tatauslöser wertete. Weiterlesen

Folgen des Kita-Streiks in Leipzig

1.714 Anträge auf Rückerstattung von Kita-Beiträgen sind bei der Stadt eingegangen

Foto: L-IZ.de

Der Streik in den Leipziger Kindertagesstätten hat manche Wunde hinterlassen. Manche besonders tief, weil so manche städtische Kita die volle Wucht des Streiks aushalten musste, während sich anderswo die Türen öffneten. Anfang Juni reagierte denn auch die Leipziger Stadtverwaltung, indem sie sich bereit erklärte, den betroffenen Eltern die Kita-Gebühren für die Streiktage zu erstatten. Katharina Krefft kritisierte die Ungleichverteilung der Lasten. Weiterlesen

Positionspapier der CDU-Fraktion zur Braunkohle

BUND, Grüne und Linke mahnen Sachsens CDU, endlich aufzuwachen

Foto: Ralf Julke

Am Donnerstag, 18. Juni, beschloss die CDU-Landtagsfraktion ein Positionspapier zur Energiepolitik. Immerhin acht Seiten, in denen sich die Christdemokraten recht ausführlich mit dem Thema Energiepolitik beschäftigten und vor allem für eine Beibehaltung der Braunkohleverstromung aussprachen. Und das sogar unter dem Slogan "Verlässlich, bezahlbar und nachhaltig". In ihrer Mitteilung sprach die CDU-Fraktion sogar von "sächsischen Energieinteressen". Weiterlesen

Chaos im Neuseenland

Zwenkauer Extraweg bringt das ungeklärte Motorbootproblem frisch auf den Tisch

Foto: LMBV

In Zwenkau liegen die Nerven blank. Bis zum 9. Mai, bis zur Einweihung des Sees unter Beteiligung von Ministerpräsident Stanislaw Tillich, konnten die Akteure in der kleinen Stadt im Leipziger Südraum so tun, als wäre die Entwicklung des Sees ihre eigene Sache und sie bräuchten auf andere Akteure im Neuseenland keine Rücksicht zu nehmen. Man könnte auch einfach mal eine Mastergenehmigung für 320 Motorboote ausreichen. Weiterlesen

Schalten Sie einfach mal das intellektuelle Navi aus

Eine Ausstellung im Bildermuseum lädt zum fröhlichen Abschweifen durch Fundstücke aus 25 Sammlungen ein

Foto: Ralf Julke

Irgendetwas ist da augenscheinlich passiert - entweder in der Bildungspolitik und ihrem ewigen Herumexperimentieren an den Lehrmethoden. Oder die Informationsüberflutung hat zugeschlagen. Es waren tatsächlich die jüngeren Teilnehmer der Pressekonferenz zur Ausstellung "In guter Nachbarschaft" am Freitagmorgen, die regelrecht verzweifelt waren über das unfassbare Thema. Weiterlesen

Flotte Kombination geliebter Zutaten

Topf & Quirl: Schichtdessert mit Erdbeeren und Brezeln

Foto: Maike Klose

Brezeln und Erdbeeren? Erdbeeren und Brezeln? Eine seltsame Kombination, möchte man meinen. In der Tat klingt es recht ungewöhnlich, den salzigen Snack mit der süßen Sommerbeere zu vereinen, aber was sich in der Theorie vielleicht wenig reizvoll anhört, ist in der Praxis mehr als schmackhaft. Wenn zu den beiden Protagonisten dann noch sahnige Creme mit knackiger Schokolade stößt, ist das Schichtdessert perfekt und bereit, in hübsche Gläser abgefüllt zu werden. Weiterlesen

Asylbewerberunterkünfte in Leipzig

In der Torgauer Straße starten die Bauarbeiten Ende Juni – Stöckelstraße, Blücherstraße und Bornaische gehen noch 2015 in Betrieb

Foto: Ralf Julke

Leipzig wächst. Und damit wachsen auch die Aufgaben der Stadt. Nach und nach schieben sich immer neue Programme ins Zentrum der Stadtpolitik. Dem Kita-Bauprogramm folgte das Schulbauprogramm. Beide sind noch längst nicht beendet. Und doch muss längst das nächste Programm bewältigt werden: die Schaffung von Asylbewerberunterkünften. Lang nichts gehört, fand die Linksfraktion im Mai. Und fragte mal nach. Weiterlesen