19.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Wegen Drogenbesitz in Haft

Mehr zum Thema

Mehr

    Gestern Abend gegen 18 Uhr nahm die Bundespolizei Leipzig einen 37-jährigen Mann am Hauptbahnhof fest. Der Leipziger wurde wegen Drogenbesitz von der Staatsanwaltschaft Leipzig mit Haftbefehl gesucht. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten Betäubungsmittel.

    Mit einer neuen Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde er in die JVA Leipzig eingeliefert. Dort verbringt er die nächsten 30 Tage in Haft.

    Liebe Kinder, lernt aus meiner Geschichte! oder Warum in unserer Welt nichts so eindeutig ist, wie es gern verkauft wird

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ