1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Polizei sucht nach Eigentümer von Anzeigetafeln

Von Polizeidirektion Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 29. Januar 2020 wurden in der Wohnung eines Tatverdächtigen (m, deutsch, 37) nach einem Straftatverdacht wegen Diebstahls viele verschiedene Gegenstände aufgefunden. Neben elektronischen Geräten und Umhängetaschen wurden fünf Anzeigetafeln aus dem sportlichen Bereich, sogenannte Schau-Info-Systeme, sichergestellt.

    Die Ermittler nehmen an, dass es sich bei den Anzeigetafeln nicht um das rechtmäßige Eigentum des 37-Jährigen handelt, da dieser hierfür keinen Nachweis vorlegen konnte. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ergaben die Ermittlungen keinen Hinweis auf die rechtmäßigen Eigentümer oder eine Zuordnung zu Diebstählen, bei denen die Tafeln entwendet wurden.

    Zur Ermittlung der rechtmäßigen Eigner dieser Anzeigetafeln erhofft sich die Polizei nun Unterstützung aus der Bevölkerung: Wer erkennt die Anzeigetafelnoder weiß, wo sie gestohlen wurden? Zeugen, Hinweisgeber und Eigentümer werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ