6.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Inter Leipzig startet mit öffentlichem Training in die Saisonvorbereitung

Mehr zum Thema

Mehr

    Nach der Saison ist vor der Saison: Inter Leipzig startet am kommenden Montag, 25. Juni, mit einem öffentlichen Training in die Vorbereitung der Spielzeit 2018/19. Chefcoach Heiner Backhaus hat das Oberliga-Team um 17 Uhr zur ersten Einheit auf das Sportgelände am Mariannenpark gebeten.

    Doch nicht nur sie: „Wir freuen uns, dass es endlich wieder los geht und möchten deshalb unsere Fans und Freunde von Inter Leipzig zum Auftakt zu uns einladen.“ Die Gäste können dem Training zuschauen, an dem bereits einige neue Spieler teilnehmen werden. Gelegenheit zum Fachsimpeln und einen Plausch mit Trainern und Aktiven gibt es außerdem.

    Das Sportgelände Mariannenpark befindet sich an der Adenauerallee 5-9. Erreichbar mit dem Auto direkt oder mit den Buslinien 77 und 90, die unmittelbar am Eingang zum Sportplatz halten.

    Mit dem Termin am Montag startet die Saisonvorbereitung, die das Oberligateam neben verschiedenen Testspielen vom 3.-6. Juli in ein viertägiges Trainingslager ins Bayrische Bad Aibling führt. Höhepunkt dort ist am 4. Juli ein Testspiel gegen Austria Salzburg.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ