Artikel vom Donnerstag, 21. Juni 2018

Zuchterfolg bei den Menschenaffen: Bonoboweibchen Yasa bringt Jungtier zur Welt

Foto: Zoo Leipzig

Nachwuchs bei den Bonobos: Das 20 Jahre alte Bonoboweibchen Yasa hat am Dienstag gegen 13.30 Uhr für Nachwuchs in der 11-köpfigen Gruppe gesorgt. Die Tierpfleger hatten am Vormittag erste Geburtsanzeichnen beobachtet und sie daraufhin im rückwärtigen Gehege gelassen. Als sie mittags erneut nach ihr sahen, hatte sie ihren Nachwuchs bereits zur Welt gebracht. Für Yasa ist es das vierte Jungtier in Leipzig. Weiterlesen

Kleinzschocher-Initiative lädt zur Aktion „Ballons für ein StadtGut“

Gemeinsam mit den Besuchern des Bürgerfest Kleinzschocher soll am kommenden Samstag das Konzept für den Kantatenweg 31 besprochen werden und in einer gemeinsamen Luftballonaktion Wünsche für die Gestaltung des Geländes in die Luft steigen. Gleichzeitig ist die Initiative Kantatenweg enttäuscht von der bisherigen Reaktion der LWB auf die Projektideen. Weiterlesen

Vier Leipziger Projekte von der Bundeskanzlerin ausgezeichnet

Foto: startsocial e.V./Thomas Effinger

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 20. Juni 2018 25 herausragende soziale Initiativen im Rahmen des 14. startsocial-Wettbewerbs im Bundeskanzleramt geehrt. Sieben der Initiativen wurden für ihr Engagement mit einem Geldpreis von jeweils 5.000 Euro für ihr vorbildliches Engagement ausgezeichnet. Der Sonderpreis der Bundeskanzlerin ging in diesem Jahr an Wolfsträne e.V. aus Leipzig. Weiterlesen

Der Ökolöwe lädt am Sonntag zur Ökofete in den Clara-Zetkin-Park

Foto: Ökolöwe

Als Höhepunkt der Leipziger Umwelttage lädt der Ökolöwe am Sonntag, den 24. Juni zur Ökofete auf der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park ein. Mit etwa 15.000 Besuchern und Besucherinnen ist sie das größte Umweltfest Mitteldeutschlands. Vereine, Verbände und Unternehmen präsentieren von 12 bis 19 Uhr an über 150 Ständen eine bunte Vielfalt rund um Umweltschutz, Naturschutz und Nachhaltigkeit. Weiterlesen

Leipziger Zeitung Nr. 56

Die neue „Leipziger Zeitung“ kämmt die Sommeridylle mal gegen den Strich

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserMisstrauen Sie dem Sommer! Das haben wir unseren Autoren zwar nicht gesagt, aber das ist dabei herausgekommen, als sie losgingen, und das schöne, romantische Leipzig besichtigten. Die Stadt lebt von ihrem Ruf. Was erstaunlich ist, wenn man sieht, wie gleichgültig hier mit all den Dingen umgegangen wird, die wichtig sind im Leben. Mit dem Wasser in unseren Flüssen zum Beispiel. Weiterlesen

Tempo 30 kommt und Kurzzeitparkzonen sollen verlegt werden

Stadt will keinen Grund sehen, in der Inneren Jahnallee Radfahrstreifen anlegen zu müssen

Foto: LZ

Für alle LeserDer Handlungsdruck in der Inneren Jahnallee steigt. Als Thomas Schulze, Leiter der Abteilung Straßenverkehrsbehörde im Verkehrs- und Tiefbauamt, vor einem Jahr zum Unfallgeschehen in der Inneren Jahnallee befragt wurde, sagte er noch: „Das ist kein Unfallschwerpunkt.“ Und ein Jahr drauf hätte er es wohl auch gesagt. Er ist Vorsitzender der Verkehrsunfallkommission. Und die hält sich an strenge Regeln. Die sich aber oft genug als ziemlich weltfremd erweisen. Weiterlesen

RB Leipzig verpflichtet Julian Nagelsmann als neuen Cheftrainer ab Sommer 2019

RB Leipzig ist sehr erfreut darüber, die Verpflichtung von Julian Nagelsmann für die Saison 2019/20 bekanntzugeben. Der 30-jährige Cheftrainer erhält beim Bundesligisten einen Kontrakt bis 2023. Vom ersten Tag der Gespräche mit Sportdirektor Ralf Rangnick und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff an galt Nagelsmann als die Wunschlösung für die übernächste Saison. Weiterlesen

Bewerbungsphase für den 9. Sächsischen Integrationspreis eröffnet

Auch in diesem Jahr verleihen die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping und der Sächsische Ausländerbeauftragte, Staatsminister a.D. Geert Mackenroth, gemeinsam den Sächsischen Integrationspreis. Initiativen, Unternehmen und Vereine, die sich im besonderen Maß für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagieren, können mit dem Preis ausgezeichnet werden. Weiterlesen

Linker Sicherheitsexperte nimmt die Versprechungen eines DNN-Artikels auseinander

Für 1.000 schnelle Streifenpolizisten fehlen Sachsens Innenminister schlicht die Kapazitäten

Foto: LZ

Für alle LeserWenn man eigentlich kein Konzept hat, wie man seine Regierungspolitik besser machen kann, dann versucht man es mit großartigen Versprechungen. So wie Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) am 19. Juni in den „Dresdner Neuesten Nahrichten“. Er will, weil irgendwie ein Haufen Leute glaubt, Sachsens Straßen seien unsicher, im Handumdrehen 1.000 Streifenpolizisten auf die Straßen bringen. Ein Vorhaben, das Enrico Stange für einen Zaubertrick hält, der wohl so nicht funktioniert. Weiterlesen

Doktoranden der Universität Leipzig bei Lindauer Nobelpreisträger-Tagung

Sigrid Uxa, Doktorandin an der Universitätsmedizin Leipzig, wurde als Teilnehmerin zur 68. Lindauer Nobelpreisträger-Tagung vom 24. bis 29. Juni eingeladen. Die 31-Jährige setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen zahlreiche andere Bewerber durch. Sie ist eine von etwa 600 Nachwuchswissenschaftlern aus aller Welt, die bei der Tagung die Chance zum Austausch mit Nobelpreisträgern bekommen. Weiterlesen