10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Der Ökolöwe lädt am Sonntag zur Ökofete in den Clara-Zetkin-Park

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Als Höhepunkt der Leipziger Umwelttage lädt der Ökolöwe am Sonntag, den 24. Juni zur Ökofete auf der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park ein. Mit etwa 15.000 Besuchern und Besucherinnen ist sie das größte Umweltfest Mitteldeutschlands. Vereine, Verbände und Unternehmen präsentieren von 12 bis 19 Uhr an über 150 Ständen eine bunte Vielfalt rund um Umweltschutz, Naturschutz und Nachhaltigkeit.

    „Auch viele neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen präsentieren sich auf der Ökofete“, verrät Sebastian Wolski vom Ökofeten-Team. „Darunter ein Stand von Ecofacture, der zum ökologischen Siebdruck-Workshop auf fair-ökologischen Textilien einlädt. Am Stand von Matabooks zeigt das junge Medienunternehmen aus Dresden, wie Printprodukte besonders fair und innovativ hergestellt werden. Vor Ort gibt es die Möglichkeit Bücher aus Graspapier zu bestaunen und die Kleinsten dürfen sogar ihr eigenes Buch bedrucken.“

    Die Arbeitsgruppe Abfall des Ökolöwen wirbt auf der Ökofete für die richtige Entsorgung von Altmedikamenten und nimmt in Kooperation mit der Stadtreinigung Leipzig an dem Tag abgelaufene Medikamente mit Verpackung entgegen.

    „Zudem erwartet die Besucher und Besucherinnen ein buntes Programm mit Puppentheater und Walkacts, Straßenshow und Einrad-Show, Bogenschießen und Mitmach-Zirkus“, sagt Wolski. „Es gibt Fairtrade- und Bio-Mode und natürlich Leckereien und Erfrischendes aus BioProduktion.“

    Geschäftsführer des Ökolöwen. Startpunkt ist um 13 Uhr am zentralen Stand des Ökolöwen/Nähe Musikpavillon.

    Programm
    Ganztags: Bogenschießen, Mitmach-Zirkus Zirkomania
    12 bis 16 Uhr: 5. Solaris-Cup Leipzig und Solarmodell-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche
    14, 15.30 und 17 Uhr: Einrad-Show mit Mimo Seedler
    14.30, 15. 30 und 16.30 Uhr: Walkact ‚Goldener Käfer‘
    14.30, 15. 30 und 16.30 Uhr: Hula Hoop Anleitung mit Hoop City Leipzig
    15 Uhr: Puppentheater Figuro
    16 Uhr: Straßenshow mit Zipano

    Der Ökolöwe dankt allen Förderern und Engagierten für die Unterstützung der Leipziger Umwelttage und der Ökofete, im Besonderen der Stadt Leipzig und der Leipziger Gruppe sowie seinem Medienpartner, der LEIPZIGER ZEITUNG.

    Alle Infos auch auf www.oekofete.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige