18.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Ökofete

Leipziger Umwelttage & Ökofete 2021 – Bewerbungsphase startet

Die Leipziger Umwelttage finden in diesem Jahr vom 5. bis 30. Juni statt. Auch in diesem Jahr bündeln die Ökolöwen das lokale Engagement rund um Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz in und für Leipzig auf einer Online-Plattform. Dort können sich Vereine, Initiativen, Behörden, Unternehmen, Forschungseinrichtungen sowie engagierte Leipziger und Lepzigerinnen in Kurzportraits vorstellen.

Leipziger Umwelttage & Ökofete 2020 – Bewerbungsphase startet

Für die diesjährigen Leipziger Umwelttage und die Ökofete nehmen die Ökolöwen ab sofort Bewerbungen entgegen. Die Leipziger Umwelttage finden vom 5. bis 21. Juni 2020 statt. Ob Exkursionen, Diskussionen oder Workshops – im Veranstaltungsprogramm dreht sich alles rund um Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz sowie um kluge Ideen für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Wer eine eigene Veranstaltung anmelden möchte, hat bis zum 20. März Zeit.

LWB: Hotels für Wildbienen und Nahrung für Insekten

Zum 30. Jubiläum der Leipziger Ökofete lädt die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) am 16. Juni 2019 an ihrem Stand im Clara-Zetkin-Park zum kostenfreien Pflanzen von mehr als 1.000 Blumen und Kräutern ein. Zudem können sich Kinder als Baumeister ihrer eigenen kleinen Wildbienenhotels erproben.

Ökolöwen laden am Sonntag zur Ökofete in den Clara-Zetkin-Park

Als Höhepunkt der Leipziger Umwelttage laden die Ökolöwen am Sonntag, den 16. Juni, zur Ökofete auf der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park ein. Mit etwa 15.000 Besucherinnen und Besuchern ist sie die größte Umweltverbrauchermesse Mitteldeutschlands. Vereine, Verbände und Unternehmen präsentieren von 12 bis 19 Uhr an über 160 Ständen eine bunte Vielfalt rund um Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz.

Leipziger Umwelttage & Ökofete 2019 – Anmeldefrist hat begonnen

Für die diesjährigen Leipziger Umwelttage und die Ökofete nehmen die Ökolöwen ab sofort Anmeldungen entgegen. Die Leipziger Umwelttage finden vom 5. bis 16. Juni 2019 statt.

Ökofete im Clara-Zetkin-Park: Verkehrs- und Tiefbauamt informiert mit eigenem Stand zum „Verkehrskonzept erweiterte Innenstadt“

Das Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig wird bei der Ökofete am Sonntag, 24. Juni, im ClaraZetkin-Park an einem eigenen Stand zu verschiedenen Themen informieren. Im Mittelpunkt steht das für viele Leipziger interessante „Verkehrskonzept erweiterte Innenstadt“.

LWB verschenkt zur Ökofete Kräuter und Blumen

Gärtnern macht Freude, auch ohne eigenen Garten. Damit der Balkon noch mehr zum Kräuter- und Blumenbeet oder das Fensterbrett zum Pflanzort werden kann, lädt die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) an diesem Sonntag (24. Juni 2017) zum siebenten Mal zu einer großen kostenlosen Pflanzaktion auf der Ökofete im Clara-Zetkin-Park ein.

Der Ökolöwe lädt am Sonntag zur Ökofete in den Clara-Zetkin-Park

Als Höhepunkt der Leipziger Umwelttage lädt der Ökolöwe am Sonntag, den 24. Juni zur Ökofete auf der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park ein. Mit etwa 15.000 Besuchern und Besucherinnen ist sie das größte Umweltfest Mitteldeutschlands. Vereine, Verbände und Unternehmen präsentieren von 12 bis 19 Uhr an über 150 Ständen eine bunte Vielfalt rund um Umweltschutz, Naturschutz und Nachhaltigkeit.

Greenpeace: Info-Aktion auf der Ökofete für ein Antarktisschutzgebiet

Leipzig erhält großen Besuch: im Rahmen der aktuellen Kampagne „Schützt die Antarktis!“ kommt am 24. Juni eine 3,50 Meter große Pinguinskulptur in die Stadt. Einen Monat lang tourt sie als Symbolfigur für den Schutz der antarktischen Gewässer durch insgesamt 19 deutsche Städte. Von 12 Uhr bis 17 Uhr laden Greenpeace-Ehrenamtliche zum Informieren und Diskutieren über den faszinierenden Lebensraum Antarktis ein.

Die Leipziger Umwelttage starten am 5. Juni

Mit einem Tauschmarkt, einer Schnipseljagd durch den Auwald, spannenden Vorträgen zum Thema Solarenergie und einigem mehr starten am Weltumwelttag, dem 5. Juni, die Leipziger Umwelttage.

LWB verschenkt zur Ökofete Kräuter und Blumen

Die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) lädt am Sonntag (18. Juni 2017) zum fünften Mal zu einer großen kostenlosen Pflanzaktionen auf der Ökofete ein. Zu jeder vollen Stunde können die Gäste des größten Umweltfestes in Mitteldeutschland eigenhändig kleine Pflänzchen eintopfen. Wer später zuhause gärtnerische Erfolge mit seiner LWB Pflanze erringt und dies dokumentiert, kann einen Gutschein gewinnen.

Leipziger Umwelttage & Ökofete 2017: Anmeldefristen enden bald

Für die diesjährigen Leipziger Umwelttage und die Ökofete nimmt der Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. noch Anmeldungen entgegen. Die Leipziger Umwelttage finden vom 5. bis 18. Juni 2017 statt. Ob Exkursion, Diskussion oder Mitmach-Aktion, in dem zweiwöchigen Veranstaltungsprogramm dreht sich alles um Natur, Umwelt und um kluge Ideen für eine zukunftsfähige Gestaltung der Gesellschaft. Wer eine Veranstaltung beisteuern möchte, kann diese noch bis zum 31. März anmelden.

Leipziger Umwelttage & Ökofete 2017

Der Ökolöwe plant die Leipziger Umwelttage und die Ökofete 2017 und lädt zum Mitmachen ein. Vom 5. bis 18. Juni finden 2017 die Leipziger Umwelttage statt. „Ob Exkursion, Diskussion oder Mitmach-Aktion, bei dem zweiwöchigen Veranstaltungsprogramm dreht sich alles um Natur, Umwelt und um kluge Ideen für eine aktive Mitgestaltung der Gesellschaft“, sagt Tiffany Bals vom Organisationsteam.

Ökofete: Solaris-Cup für Kinder geht in die dritte Runde

Am 12. Juni wird ab 12 Uhr auf der Ökofete der dritte Leipziger Solaris-Cup veranstaltet. Am Wettbewerb beteiligen sich wieder viele Teams mit Kindern und Jugendlichen aus Schulen und Freizeiteinrichtungen der Stadt Leipzig und dem Umland. Mit selbst gebauten Solarautos oder Solarbooten können sich die Teilnehmer in sechs verschiedenen Rennklassen für den Landeswettbewerb qualifizieren.

Ökofete: Die LWB lädt zum Blumenpflanzen ein

Mit 1.000 Sommerblumen setzt die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) am Sonn¬tag (12. Juni 2016) ihre Pflanzaktionen auf der Ökofete fort. Zu jeder vollen Stunde sind die Gäste des größten Umweltfestes in Mitteldeutschland eingeladen, eigenhändig kleine Pflänzchen einzutopfen. Wer später zuhause besondere gärtnerische Erfolge mit seiner Blume erringt und dies dokumen¬tiert, kann einen Gutschein gewinnen.

Der Ökolöwe lädt am Sonntag zur Ökofete im Clara-Park

Höhepunkt der Leipziger Umwelttage ist am Sonntag, den 12. Juni, die Ökofete auf der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park. Mit etwa 15.000 BesucherInnen ist sie das größte Umweltfest Mitteldeutschlands. Gemeinsam mit Vereinen, Verbänden und Organisationen präsentiert der Ökolöwe von 12 bis 19 Uhr an rund 150 Ständen die bunte Vielfalt des Umwelt- und Naturschutzes, sowie Ideen für eine zukunftsfähige Gestaltung der Gesellschaft.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -