8.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 13. Juni 2019

Neues Gerätehaus für Freiwillige Feuerwehr Nordost

Die Freiwillige Feuerwehr Nordost soll für rund 2,04 Millionen Euro ein neues Gerätehaus in Leipzig Göbschelwitz erhalten. Der städtische Anteil an den Baukosten beträgt dabei 1,68 Millionen Euro. Dies hat die Stadtspitze heute auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau auf den Weg gebracht. Der Verwaltungsausschuss entscheidet im August darüber. Ein Baubeginn ist für März 2020 avisiert, die Fertigstellung nach einem Jahr.

Basketball-Parcours auf dem Flughafen

Der Basketball-Erstligist SYNTAINICS MBC wird wie schon im vorigen Jahr am Sonnabend mit seinem Projektteam der kinder+Sport Basketball Academy beim Kids & Family Day des Flughafens Leipzig/Halle präsent sein. Aufgebaut wird ein großer Schnupper-Parcours. „Wir bieten Kindern und Jugendlichen an vier Stationen die Möglichkeit, die Grundelemente des Basketballs kennenzulernen und die eigene Geschicklichkeit auszuprobieren“, sagt Benjamin Maudrich, Leiter des MBC-Projektteams.

Europäischen Archäologietage vom 14. – 16. Juni

Die Europäischen Archäologietage sind ein Novum unter den Veranstaltungen zur Archäologie in Deutschland. Die Initiative dazu geht von unseren französischen Nachbarn aus, bei denen die »Journées nationales de l'archéologie« (Nationale Tage der Archäologie) bereits seit mehreren Jahren Mitte Juni überall im Land stattfinden und große Besucherzahlen anlocken.

Neu im DB Navigator: Nun auch 4er-Karten im VVO als Handy-Ticket vorzeigen

Ab sofort lässt sich das komplette Einzel- und Tagesticket- Sortiment vom Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) in der App DB Navigator erwerben. Ganz bequem das Ticket mit dem DB Navigator über die Reiseauskunft oder über den Menüpunkt „Verbundtickets“ kaufen und vorzeigen.

Wolfswelpe im Landkreis Bautzen gefunden

Am Montag, den 10. Juni 2019, wurde von Spaziergängern in einem Waldgebiet zwischen Bautzen und Dresden ein einzelner, etwa vier Wochen alter, weiblicher Wolfswelpe gefunden. Der Welpe befand sich auf einem Waldweg, er näherte sich den Spaziergängern und winselte. Das Sächsische Wolfsmanagement wurde informiert und ein Mitarbeiter begab sich vor Ort, um das Tier vor übermäßigem Kontakt mit Menschen zu schützen. Der Welpe wurde einer Auffangstation übergeben, anschließend versorgt und tiermedizinisch untersucht.

Der Impfbus kommt am 16. Juni zum Offenen Regierungsviertel ins Sozialministerium

Der Impfbus macht auf seiner Tour durch Sachsen auch beim Offenen Regierungsviertel am 16. Juni 2019 in Dresden halt. Auf dem Außengelände des Sozialministeriums kann jeder seinen Impfstatus von einer Ärztin klären lassen und sich auf Wunsch auch direkt impfen lassen.

Polizeibericht, 13. Juni: Alkoholisierter Radfahrer, Rollerfahrerin gestürzt, Einbruch in einen Kindergarten

In der Berliner Straße übersah ein Radfahrer beim Abbiegen in die Berliner Straße einen Nissan, der genaue Unfallhergang ist noch offen. Im Rahmen der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch beim Radfahrer wahr +++ An der Kreuzung Paul-Heyse-Straße/Zittauer Straße missachtete eine Fahrerin eines Motorrollers die Vorfahrt eines von rechts kommenden Transporters, stieß mit diesem zusammen, stürzte und wurde verletzt +++ In der Arthur-Nagel-Straße drangen Einbrecher in einen Kindergarten ein, der sich zurzeit in einer Teilsanierung befindet. Sie stahlen Elektrogeräte und von der Baustelle eine Spritz-/Putzmaschine in einem Wert von ca. 6.000 Euro – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Gastkommentar von Christian Wolff: AfD und Evangelische Kirche

Es ist schon, wie der Sachse zu sagen pflegt, putzig: Die Rechtsnationalisten von der AfD legen ein Positionspapier vor mit dem Titel: „Unheilige Allianz – Der Pakt der evangelischen Kirche mit dem Zeitgeist und den Mächtigen“. Das stellten sie am vergangenen Dienstag in Berlin vor – unter dem Banner „Pfaffen sollen beten und nicht regieren“ (Martin Luther). In dem Papier beschweren sich die AfD-Fraktionsvorsitzenden aus Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern darüber, dass die Evangelische Kirche ihren eigentlichen Aufgaben nicht nachkomme.

LWB: Hotels für Wildbienen und Nahrung für Insekten

Zum 30. Jubiläum der Leipziger Ökofete lädt die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) am 16. Juni 2019 an ihrem Stand im Clara-Zetkin-Park zum kostenfreien Pflanzen von mehr als 1.000 Blumen und Kräutern ein. Zudem können sich Kinder als Baumeister ihrer eigenen kleinen Wildbienenhotels erproben.

Schutz vor Mineralöl in Lebensmitteln – Länder einigen sich auf Orientierungswerte

Die Lebensmittelüberwachungsbehörden der Länder und die deutsche Lebensmittelwirtschaft haben sich auf die Anwendung von „Orientierungswerten“ von Mineralölkohlenwasserstoffen in Lebensmitteln geeinigt. Damit soll der Gehalt von Mineralölen in Lebensmitteln verringert werden. Sachsen hatte den Vorschlag für ein gemeinsames Minimierungskonzept auf der 13. Verbraucherschutzministerkonferenz 2017 in Dresden eingebracht. Jetzt hat die 15. Verbraucherschutzministerkonferenz erste Orientierungswerte in Mainz bestätigt.

Petra Köpping lädt zur Besucherfahrt in den Sächsischen Landtag ein

Auch in diesem Jahr lädt die Landtagsabgeordnete Petra Köpping (SPD) wieder Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis und dem Landkreis Leipzig zum Besuch in den Sächsischen Landtag ein. Die Fahrt wird am Donnerstag, den 4. Juli 2019, stattfinden und am Busbahnhof in Markkleeberg um 9 Uhr beginnen.

Landeserntedankfest kommt im Jahr 2020 nach Oelsnitz

Die Große Kreisstadt Oelsnitz im Vogtland wird im kommenden Jahr das 23. Sächsische Landeserntedankfest ausrichten. Darüber informierten Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt und der Geschäftsführer des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e. V. (SLK), Peter Neunert, heute (13. Juni 2019) bei einem Besuch in der Stadt. Das Landeserntedankfest 2020 findet vom 2. bis zum 4. Oktober statt.

Verkehrseinschränkungen rund um Firmenlauf am 19. Juni

Rund 18.000 Teilnehmer werden am Mittwoch, 19. Juni, ab 18 Uhr in vier Wellen an den Start des zwölften Leipziger Firmenlaufs rund um das RB-Leipzig-Trainingszentrum am Cottaweg gehen. Im Umfeld der Breitensportveranstaltung wird es zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Lengenfeld für ausgezeichnetes Energiemanagement geehrt

Mit dem Zertifikat honoriert die Landesenergieagentur des Freistaates Sachsen Kommunen und Landkreise, deren Energiemanagement die Kriterien des länderübergreifenden Qualitätsstandards Kom.EMS (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Baden-Württemberg) erfüllen. So konnte die Stadt Lengenfeld ihre Energiekosten in kommunalen Gebäuden wie Rathaus, Schulen und Sporthallen sowie für die Straßenbeleuchtung im Zeitraum von 2015 bis 2018 bereits um mehr als 90.000 Euro reduzieren.

Maik Piehler zum neuen Geschäftsführer der Leipziger Stadtwerke bestellt

Die Gesellschafterversammlung der Leipziger Stadtwerke hat heute Nachmittag, nachdem sich die zuständigen Gremien dafür ausgesprochen haben, Dr. Maik Piehler (44) zum Geschäftsführer ab 01.Juli 2019 bestellt. Maik Piehler ist seit knapp zehn Jahren bei den Leipziger Stadtwerken tätig und seit 2013 Prokurist. In dieser Zeit verantwortete er verschiedene Aufgabenbereiche, wie Unternehmensstrategie, Controlling, Beteiligungsmanagement und Marktsteuerung.

Jährliche Grundreinigung des Jahnbades

In Kürze beginnen die jährlichen Grundreinigungsarbeiten an den technischen Anlagen (Badewasser, Sauna, Gebäude) des Jahnbades. Deshalb bleibt das Bad im Zeitraum vom 08. Juli bis zum 02. August 2019 geschlossen.

LMBV verklappt die Erdmassen vom Harthkanal im Zwenkauer See

Augenscheinlich mehren sich bei der LMBV, die gerade die Bauvorbereitungen für den Harthkanal zwischen Zwenkauer und Cospudener See durchführt, die Beschwerden der Sommersportler, die sich durch die Bau- und Verklappungsarbeiten gestört fühlen. Ergebnis einer Politik, die den Wassersportenthusiasten seit Jahren suggeriert, dass der Zwenkauer See eigentlich „fertig“ ist. Ist er aber nicht.

Wachstum durch Vernetzung – Wirtschaftsförderung Sachsen setzt auf Querschnittstechnologien

Digitale Technologien verändern Wirtschaftsstrukturen. Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (IoT), künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, Digital Health – in vielen Bereichen bringt die Digitalisierung radikale Umbrüche und damit zugleich auch enorme Chancen für innovative Unternehmen. Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) reagiert auf diese Entwicklung.

Richtkranz krönt Aufstockungsbau der Notfallaufnahme

Mit dem Deckenschluss der oberen Etage feierte das Universitätsklinikum Leipzig gestern, am 12. Juni 2019, einen Meilenstein beim Umbau der Zentralen Notfallaufnahme (ZNA): Der aufgezogene Richtkranz zeugt von der Fertigstellung des Rohbaus, mit dem die Aufstockung und der Ausbau der ZNA Gestalt annehmen.

Sachsen vertieft den Dialog mit Akteuren aus dem schwedischen Gesundheitswesen

Am zweiten Tag der Delegationsreise in Schweden hat sich Gesundheitsministerin Barbara Klepsch heute (12. Juni 2019) darüber informiert, wie E-Health-Maßnahmen in Schweden konkret umgesetzt werden. Im Rahmen dessen hat die sächsische Delegation unterschiedliche öffentliche Institutionen aus dem schwedischen Gesundheitswesen sowie Akteure aus der Wirtschaft und Forschung besucht.

Aktuell auf LZ