7.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Leipziger Umwelttage & Ökofete 2017: Anmeldefristen enden bald

Mehr zum Thema

Mehr

    Für die diesjährigen Leipziger Umwelttage und die Ökofete nimmt der Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. noch Anmeldungen entgegen. Die Leipziger Umwelttage finden vom 5. bis 18. Juni 2017 statt. Ob Exkursion, Diskussion oder Mitmach-Aktion, in dem zweiwöchigen Veranstaltungsprogramm dreht sich alles um Natur, Umwelt und um kluge Ideen für eine zukunftsfähige Gestaltung der Gesellschaft. Wer eine Veranstaltung beisteuern möchte, kann diese noch bis zum 31. März anmelden.

    Die Ökofete feiert der Ökolöwe am 18. Juni. Dann verwandelt sich die Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park wieder in eine bunte Messe für Engagierte und Neugierige. Neben dem Marktbereich, wo es an weit über 100 Ständen jede Menge grüne Ideen zu entdecken gibt, lädt die Genussmeile zum Verzehr von Bio-Bratwurst, veganen Leckereien und Co. ein. AusstellerInnen können sich für die Ökofete noch bis zum 14. April um einen Standplatz bewerben.

    „Ganz wichtig: Für umweltengagierte Vereine und Initiativen bieten wir kostengünstige Standplätze an“, erklärt Tiffany Bals vom Organisationsteam. „Um das Fest zu finanzieren, sind wir darauf angewiesen, dass sich Sponsoren und SpenderInnen am Solidarprinzip beteiligen.“

    Alle Informationen und die Anmeldeformulare für Veranstaltungen und Standplätze finden sich auf www.ökofete.de.

    Leipziger Umwelttage: 5. bis 18. Juni 2017

    Ökofete: 18. Juni 2017, 12 bis 19 Uhr, Anton-Bruckner-Allee, Clara-Zetkin-Park, Leipzig

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ