Artikel zum Schlagwort Ökolöwe

Mit mehr Stadtgrün muss Leipzig Hitzeinseln entgegenwirken

Foto: Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.

Mehr tropische Nächte, mehr heiße Sommertage und mehr Starkregenereignisse kommen auf die Leipzigerinnen und Leipziger zu. Das zeigen die neuen Wetterdaten, die das Leipziger Amt für Statistik und Wahlen veröffentlicht hat. „Auf diesen Trend muss Leipzig endlich reagieren und das mit Hilfe von Grün. Denn Stadtgrün verbessert das Stadtklima“, sagt Friederike Lägel vom Ökolöwen. Weiterlesen

Erfolg für den Appell „Mehr Grün für Leipzig“!

Der Ökolöwe freut sich sehr darüber, dass die Stadtverwaltung mit dem wichtigen „Masterplan Grün Leipzig 2030“ endlich startet und begrüßt die geplante Beteiligung der Bürgerschaft und der Umweltvereine am Masterplan ausdrücklich. „Seit März 2017 fordern wir und schon über 12.800 Leipziger und Leipzigerinnen mit unserem Appell ‚Mehr Grün für Leipzig‘ von der Stadtverwaltung und dem Stadtrat, dass unser Stadtgrün besser geschützt wird“, sagt Friederike Lägel. Weiterlesen

Unfallschwerpunkt im Waldstraßenviertel

Ökolöwe fordert Tempo 30 und die Einrichtung einer gesicherten Radspur in der Jahnallee

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserNach den letzten Radfahrerunfällen in der inneren Jahnallee hatten die Grünen die Nase voll und beantragten eine Entschärfung dieses extra für die Fußball-WM 2006 aufgemotzten Straßenabschnitts. Unterstützung meldete umgehend auch die Linksfraktion an. Aber beim Ökolöwen hat man schon lange die Nase voll von diesem Experimentierfeld der Leipziger Stadtverwaltung, die hier künstlich eine stark befahrene Bundesstraße einfach zum Nadelöhr gemacht hat. Weiterlesen

Rundgang im Stadtgarten Connewitz: Insektenfreundlich gärtnern

Foto: Ökolöwe

Der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. lädt am Dienstag, den 29. Mai von 16 bis 18 Uhr zu einem Rundgang in den Stadtgarten Connewitz. Vor Ort erfahren Interessierte, was die Ökolöwen-Gärtnerinnen bei der Gartengestaltung und -pflege beachten, damit sich Schmetterlinge und Käfer, Hummeln, Wildbienen und Co. wohlfühlen. Sie erhalten Tipps, wie im eigenen Garten Nahrungsangebote und Lebensräume für die teils bedrohten Arten geschaffen werden können und bekommen Hinweise für eine insektenfreundliche Bewirtschaftung. Weiterlesen

Jetzt geht es um Verkehrsberuhigung im Graphischen Viertel, im Seeburgviertel und rund um das Universitätsklinikum

Ökolöwe lädt am 3. Mai ein zum nächsten Bürgermitwirkungsprojekt „Mach’s leiser“ in der Leipziger Ostvorstadt

Foto: Ökolöwe

Für alle LeserJetzt geht’s los! In der Ostvorstadt, da, wo sich mit der Prager und der Dresdner Straße zwei große, laute Hauptstraßen treffen, wo mit der Nürnberger, der Talstraße und der Querstraße weitere laute Straßen durch dicht bebaute Wohnquartiere führen. Hier beginnt am 3. Mai das nunmehr dritte „Mach’s leiser“-Projekt des Leipziger Ökolöwen. Und das Besondere an diesen Projekten ist: Die Bürger selbst entwickeln Ideen, wie ihr Wohnquartier leiser werden kann. Weiterlesen