8.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 15. Juni 2018

„Wie national sind wir?“ – Podiumsdiskussion am 03. Juli, 19 Uhr

Lange galt die Nation als Auslaufmodell – jetzt ist sie wieder da. Progressive Kräfte fordern einen aufgeklärten Patriotismus und „ein Lob der Nation“, Konservative wollen dem Rechtspopulismus nicht das Feld überlassen und postulieren eine Rückbesinnung auf Werte und Tradition.

Polizeibericht, 15. Juni: Bagger angezündet, Mercedes gestohlen, Fahrrad geklaut

Ein Bagger wurde in Connewitz von unbekannten Tätern angezündet +++ In eine Lagerhalle in Eilenburg sind unbekannte Täter eingebrochen. Dort stahlen sie Bargeld sowie die Ersatzschlüssel eines Mercedes und flüchteten mit diesem +++ Ein unbekannter Täter entwendete in Frohburg ein Fahrrad im Wert von 1.150 Euro +++ In allen vorgenannten Fällen werden Zeugen gesucht.

Leipziger Familienbilder – Kinder- und Familienbeirat stellt Postkarten zu Familienformen in Leipzig vor

In seiner gestrigen Sitzung hat der Kinder- und Familienbeirat der Stadt Leipzig zwölf Postkartenmotive zu unterschiedlichen Familienformen vorgestellt. „Ob Patchwork, alleinerziehend, Mehrkind- oder Regenbogenfamilie – in Leipzig tragen Menschen in unterschiedlichsten Konstellationen Verantwortung füreinander.

Bücher, Spielzeug, Hausrat: Am 21. Juni kann getauscht werden

Im Rahmen der diesjährigen Leipziger Umwelttage gibt es am Donnerstag, 21. Juni, von 13 bis 17 Uhr einen zusätzlichen Tauschmarkt im Foyer des Technischen Rathauses (Prager Straße 136).

Forum Sozialpolitik mit Gesine Schwan: Für mehr als Hartz IV

Kolbe: „Alle reden über geschlossene Grenzen und schüren Angst vor Geflüchteten. Wir sprechen die eigentlichen und drängenden Probleme in unserem Land an und arbeiten daran, sie zu lösen: Wie schützen wir Millionen Arbeitnehmer vor der Altersarmut? Wie sieht gute Sozialpolitik aus, die den hart Arbeitenden und Kranken hilft und die Millionäre mehr in die Pflicht nimmt? Wie müssen wir zukünftig die Gesellschaft gestalten, dass sie gerechter wird und die Spaltung zwischen Arm und Reich zurückgeht? Wie soll es weitergehen mit dem Hartz IV-System?“

Packt an! – Die Fakultät Medien lässt ihre Gautschfesttradition fortleben

Packt an!“, schallt es auch dieses Jahr wieder, wenn im Rahmen des Hochschulsommerfestes der HTWK Leipzig die traditionelle Gautschzeremonie stattfindet. Durch das Ritual werden vornehmlich Studierende der Hochschule in die schwarze Zunft aufgenommen. Wer sich für die Zeremonie des Gautschens interessiert, ist eingeladen, ab 14:30 Uhr mit dem Einzug des Gautschkomitees die feuchtfröhliche Festtradition auf dem Parkplatz hinter dem Gutenberg-Bau (Gustav-Freytag-Straße 42) mitzuerleben. Im Anschluss findet das HTWK-Sommerfest statt.

Streik bei Halberg – Politik schaltet sich ein

Am Freitag waren der Chef der sächsischen Staatskanzlei, Oliver Schenk, und der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Stefan Brangs bei den Streikenden zu Gast.

„Alle anderen Helden“: Premiere des Musikalischen Jugendtheaterclubs der Musikalischen Komödie

Unter dem Titel „Alle anderen Helden“ präsentiert der Musikalische Jugendtheaterclub an der Musikalischen Komödie am Freitag, 22. Juni, 19:30 Uhr seine diesjährige Abschlussproduktion. Unter der Leitung der Musiktheaterpädagogin Christina Geißler haben die 14 Darstellerinnen und Darsteller das selbstgewählte Thema im Lauf der Spielzeit erarbeitet und zu einem authentischen Bühnenwerk geformt.

Vergessenes Grün: Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert und ihre Bezüge zu Freiraumplanung und Grünnutzung heute

Am 21./22. Juni findet in Leipzig, veranstaltet vom Institut für Kunstgeschichte und der Kustodie der Universität Leipzig in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V., die Tagung „Vergessenes Grün“ statt.

Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig zum Gastkonzert im Kloster Ilsenburg

Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig ist am Samstag, dem 16. Juni, um 16 Uhr in der Klosterkirche Ilsenburg zu erleben. Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Morten Lauridsen, Ola Gjeilo und weiteren.

Forum Seniorengesundheit: Sicherer Umgang mit dem Smartphone

Am kommenden Mittwoch, dem 20. Juni, 15:30 bis 17 Uhr, laden Volkshochschule und Gesundheitsamt zum nächsten Forum Seniorengesundheit in die Löhrstraße 3-7 ein. Aleksandr Gückelhorn vom Deutschen Kinderschutzbund vermittelt dort Wissenswertes rund um das Smartphone.

Sommerbad Südost öffnet diesen Sonnabend wieder für Besucher

Das Sommerbad Südost in der Oststraße 173 öffnet an diesem Sonnabend, dem 16. Juni 2018, wieder für Besucher. Für rund 300.000 Euro haben die Leipziger Sportbäder das Bad in den vergangenen Wochen weiter modernisiert.

Am Freitag wurde die Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer eingesetzt

Am Freitag, 15. Juni, gab es mal einen Fototermin auf einer Baustelle – auf einer nicht ganz unspektakulären: Am 7. Mai starteten ja die Arbeiten für den Neubau der Plagwitzer Brücke im Zuge der Karl-Heine-Straße. Die halbe Karl-Heine-Straße ist aufgerissen, weil hier Wasserwerke, Stadtwerke und später auch die LVB alles gründlich erneuern. Die Plagwitzer Brücke aus dem Jahr 1961 steht noch.

Plagwitzer Gespräch: „Buchstadt Leipzig“

Die nächste Veranstaltung der Plagwitzer Gespräche findet am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, 19 Uhr, im Café in der Heilandskirche Plagwitz, Weißenfelser Str. 16, statt. Zu Gast wird der Leipziger Buchwissenschaftler Prof. Dr. Siegfried S. Lokatis sein.

Was bringt das neue sächsische Polizeigesetz? SPD-Juristen diskutieren mit Innenpolitiker Albrecht Pallas, MdL

Die Veranstaltung am kommenden Montag, den 18. Juni, beginnt um 19 Uhr und findet in der SPD-Denkbar (Zentralstr. 1, 04109 Leipzig) statt. Als Referent führt der innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Albrecht Pallas in das Thema ein.

NABU: Schwalben mit Lehmpfützen beim Nestbau unterstützen

Wer einen Garten, Hof oder Wiese besitzt, kann zur Unterstützung des Schwalben-Nestbaus auch im Sommer noch Lehmpfützen anlegen. Rauch- und Mehlschwalben formen aus Lehm, Ton oder schlammiger Erde mithilfe ihres Speichels kleine Kügelchen, aus denen sie ihre Nester bauen oder alte Nester ausbessern.

Zehn Jahre Ringelnatz – Jubiläumskonzert an der Joachim-Ringelnatz-Schule

Zum diesjährigen Ringelnatzkonzert sind ehemalige Schüler, Lehrer, Erzieher und Freunde recht herzlich am 18. Juni, 16 und 18 Uhr, in die Joachim-Ringelnatz-Schule, Grünauer Allee 35, eingeladen. Das Konzert ist Teil der Feiern zum zehnjährigen Jubiläum der Neueröffnung der Grundschule und der Namensgebung „Joachim Ringelnatz“.

Der Verfassungsschutz darf nicht die Genehmigungsbehörde für demokratische Projektförderung sein

Das Misstrauen in Demokratie, Protest und eine liberale und offene Gesellschaft ging ursprünglich nicht von der AfD aus. Wer in Sachsen lebt, weiß das. Schon Jahre zuvor hat gerade die regierende CDU den Generalverdacht gegen jede Art demokratischen Protests „von links“ genährt. Was mit ihrer mittlerweile fatalen Nähe zur CSU zu tun hat. Der „Extremismus“-Verdacht ging so weit, dass man Fördergeldanträge gleich mal mit einer Gesinnungsüberprüfung verbinden wollte. Aber das ist aus gutem Grund rechtlich nicht möglich.

Standanmeldung zum Brückenfest hat begonnen

Am 25. August findet zum vierten Mal das Brückenfest unter dem Motto „ankommen. platznehmen. mitgestalten.“ statt.

Leipziger Disputation am 19. Juni: Erstmals im Paulinum – Aula/Universitätskirche St. Pauli

Die 10. Leipziger Disputation findet am Dienstag, 19. Juni 2018 um 20:00 Uhr statt. Erstmals findet sie im Paulinum – Aula/Universitätskirche St. Pauli statt. Die Leipziger Disputation findet seit 2009 in Anlehnung an die historische Disputation im Jahre 1519 zwischen Johann Eck und Martin Luther statt.

Aktuell auf LZ