20.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. März 2018

Hörspielsommer e. V. verlängert Frist zur Einreichung für die Wettbewerbe

Zur Feier des 10. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerbs in diesem Jahr verlängert der Hörspielsommer e.V. die Einreichungsfrist für den 16. Internationalen Hörspielwettbewerb, den 10. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb und den 3. Hörspielmanuskriptwettbewerb um weitere 10 Tage. Bis zum 11. März können noch Produktionen online eingesandt werden.

Polizeibericht, 1. März: Hochwertige Autos im Visier, Wohnungseinbruch, Diebesbande gestellt, 65-Jähriger überfallen

Hochwertige Autos im Visier von Langfingern +++ Wohnungseinbruch in Delitzsch – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ Lang gesuchte Diebesbande gestellt +++ 65-Jähriger überfallen +++ Taxizechpreller erwischt.

Am 1. März hat die Schonzeit für Gehölze begonnen

Jedes Jahr am 1. März beginnt die gesetzliche Schonzeit für Bäume, Sträucher und Hecken. Bis zum 30. September dürfen nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) Gehölze aller Art nicht zurückgeschnitten, auf den Stock gesetzt oder gerodet werden. Diese Regelung betrifft auch Gehölze in Kleingärten und auf Privatgrundstücken.

„TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ begeisterte über 300.000 Besucher

Yadegar Asisis monumentales 360°-Panorama „TITANIC – Die Versprechen der Moderne“ im Panometer Leipzig hat seit Beginn seiner Laufzeit Ende Januar 2017 bereits über 300.000 Besucher begeistert. Während der Winterferien wurde der 300.000. Besucher im Panometer Leipzig begrüßt.

Behindertengerechte Bushaltestellen für Stöhrer- und Braunstraße

Zwei weitere Bushaltestellen werden behindertengerecht ausgebaut: die Haltestelle Stöhrerstraße/Braunstraße in der Stöhrerstraße und die Haltestelle Stöhrerstraße-/Braunstraße in der Braunstraße.

Datenerhebung für neuen Mietspiegel startet ‒ Mithilfe gefragt

Die Erhebung der Daten für den neuen Mietspiegel läuft. Das Amt für Statistik und Wahlen hat dafür über 16.000 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Bürgerinnen und Bürger angeschrieben und um Auskunft zur Miethöhe, Wohnungsausstattung und Wohnqualität gebeten.

Landesregierung bei Kinderarmut weiter sprach- und planlos

Die Linken-Abgeordneten Susanne Schaper und Janina Pfau haben die sächsische Staatsregierung gefragt, welche Maßnahmen sie unternimmt, um der Kinderarmut entgegenzuwirken (Drucksache 6/12176).

15 Premieren geplant: Oper Leipzig stellt Spielzeit 2018/19 vor

Die Oper Leipzig hat am Donnerstag ihre Pläne für die Spielzeit 2018/19 vorgestellt. Spielzeithöhepunkte sind die Neuinszenierungen der Puccini-Oper „La Fanciulla del West“, des Bizet-Klassikers „Carmen“ und der Wagner-Oper „Der fliegende Holländer“.

Mehr Sicherheit für Fußgänger in der Linnéstraße

Fußgänger kommen künftig sicherer über den Abschnitt der Linnéstraße zwischen Philipp-Rosenthal-Straße und Johannisallee. Ab Montag, dem 5. März, werden hier sechs sogenannte Gehwegnasen als Querungshilfen in die Fahrbahn eingebaut.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Borussia Dortmund am Samstag, 3. März, 18:30 Uhr, sind umfangreiche verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld erforderlich. Es wird deshalb eine zeitige Anreise empfohlen. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen sowie der Feuerwehrzufahrten, insbesondere an der Rettungswache, gebeten.

Aus Alt wird Neu – Abfallentsorgung leicht gemacht

Die meisten natürlichen Rohstoffe der Erde sind nur begrenzt verfügbar. Unsere wertvollen Ressourcen lassen sich schonen, indem Abfall richtig getrennt wird. Denn sortenreiner Abfall kann umweltgerecht verwertet werden. So wird zum Beispiel Altglas eingeschmolzen und neues Glas daraus gewonnen. Aus dem Bioabfall entsteht wertvoller Kompost und aus dem Plastikabfall neuer Kunststoff. Auf diese Weise wird der natürliche Kreislauf geschlossen. Noch besser ist natürlich der Abfall, der gar nicht erst entsteht.

Weiter, immer weiterbilden: Erfolgreiche Fortbildungsabsolventen im IHK-Bezirk Leipzig erhalten Zeugnisse

Am heutigen Abend überreicht die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig in einem Festakt im Congress Center Leipzig Zeugnisse und Urkunden an 273 Absolventen einer beruflichen Fortbildung. Die frischgebackenen Betriebswirte, Fachwirte, Fachkaufleute und Meister haben in den vergangenen zwei bis drei Jahren parallel zu ihrer Berufstätigkeit an verschiedenen Lehrgängen und Weiterbildungsmaßnahmen teilgenommen. Von September 2017 bis Februar 2018 hatten sich 421 Prüfungsteilnehmer/-innen in 28 verschiedenen beruflichen Fortbildungsrichtungen der Prüfung gestellt.

Betriebsratswahl 2018 – Betriebsräte kämpfen für Gute Arbeit

Vom 1. März bis 31. Mai 2018 finden in Deutschland Betriebsratswahlen statt. In zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber und sorgt damit für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb

Am 9. März: Benefizlesung für KiTa Elsbethstift

Zur Vorstellung des Romans „Laufen musst du sowieso“ von Anika Mehner lädt die Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde am Freitag, dem 9. März 2018, 19 Uhr, herzlich in das Gemeindehaus, Kirchplatz 9, ein.

Seehaus Störmthal ist jetzt Seehaus Leipzig

Die Bewohner des Seehauses sind vom Lutherstift in Störmthal in den Neubau am Hainer See, Seehaus Leipzig, umgezogen. Damit endet für den Träger des sächsischen Jugendstrafvollzugs in freien Formen eine langjährige Suche nach einer festen Bleibe.

Pobeda startet Linienflugverbindung von Leipzig/Halle nach Moskau

Ab dem 16. April verbindet Pobeda Leipzig/Halle mit Moskau. Die russische Billigfluggesellschaft steuert dreimal pro Woche den Flughafen Moskau-Wnukowo an. Die Flüge zwischen Leipzig/Halle und Moskau starten jeweils montags, mittwochs und freitags. Zum Einsatz kommen Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800.

Petra Köpping (SPD): 87 Millionen zusätzlich für den Straßenbau

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags hat am 28. Februar zusätzliche 87 Millionen Euro bewilligt, die in diesem Jahr in den Ausbau und den Erhalt von Staats- und Kommunalstraßen investiert werden können. Mit den zusätzlichen Geldern können die Kommunen jetzt 165 Einzelmaßnahmen im Umfang von rund 70 Millionen Euro in Angriff nehmen. Weitere 17 Millionen Euro sind für den Erhalt von Staatsstraßen eingeplant.

Volkmar Winkler (SPD): Über 5 Millionen Euro zusätzlich für Nordsachsens Straßen

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages hat am Mittwoch 70 Millionen Euro bewilligt, die in diesem Jahr zusätzlich in den Ausbau und den Erhalt von Kommunalstraßen investiert werden können. Davon fließen über fünf Millionen Euro zusätzlich nach Nordsachsen, um wichtige Bauvorhaben in der Region zu ermöglichen.

Arbeitnehmer*innen der Leipziger SPD kritisieren den Stadtratsbeschluss zur Ladenöffnung am Buchmesse-Sonntag

In seiner gestrigen Sitzung hat der Stadtrat den Weg für die Öffnung der Läden im Leipziger Zentrum am 18. März freigemacht. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Leipzig kritisiert diese Ignoranz gegenüber Arbeitnehmerrechten. Sie unterstützt ver.di in ihren Bemühungen um eine gerichtliche Überprüfung der entsprechenden Verordnung.

Sperrstunde in Leipzig abgeschafft – Jetzt muss auch die Landespolitik handeln

Am Mittwoch hat der Stadtrat ohne Gegenstimme die Grundlage für die Abschaffung der Sperrstunde gelegt. Die Verwaltung muss jetzt handeln. Dazu erklärt Matthias Jobke, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen Leipzig: „Die Debatte im Stadtrat hat gezeigt, wie überholt das Konzept einer Sperrstunde ist. Über Parteigrenzen hinweg ist man sich einig, dass es sich um ein Relikt aus vergangenen Zeiten handelt.“

Aktuell auf LZ