Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Sportmelder

Ruderin Johanna Reichardt holt Vize-WM-Titel, Radsportler Daniel Harnisch gewinnt Bronze bei Steher-EM

Quelle: DRV/Schwier

Mit Leichtgewichts-Ruderin Johanna Reichardt und Radsportler Daniel Harnisch gewannen zwei Athleten des SC DHfK Leipzig internationale Medaillen am Wochenende. „Das war ein geniales Rennen. Ich freue mich riesig.“ SC DHfK-Athletin Johanna Reichardt ließ den Emotionen nach ihrer Silbermedaille freien Lauf. Die 22-Jährige hatte bei der U23-WM in Sarasota (Florida) ein beherztes Finale abgeliefert und sich mit dem Vize-WM-Titel belohnt. Ihr Ziel, ins A-Finale zu kommen, hatte die Leipzigerin damit deutlich übertroffen. Weiterlesen

Zweimal Silber für Sachsen bei der U23-Weltmeisterschaft im Rudern

Foto: Deutscher Ruderverband / Detlev Seyb

Insgesamt holt das deutsche Team 9 Medaillen bei der U23-Ruderweltmeisterschaft in Sarasota, Florida (USA). Franz Werner (Pirnaer Ruderverein) ist Vizeweltmeister mit dem deutschen U23-Männer-Doppelvierer. Johanna Reichardt (SC DHfK Leipzig) gewinnt Silber im Leichtgewichts-Einer. Katja Fuhrman (Laubegaster Ruderverein Dresden) wird Fünfte im U23-Frauenachter. Weiterlesen

Basketball: Strahinja Micovic bringt Balkan-Power an die Saale

Foto: Mornar Basket Bar

Der SYNTAINICS MBC ist auf der Suche nach einem Starter auf der Power Forward Position in Strahinja Micovic fündig geworden. Der Big Man wechselt vom renommierten montenegrinischen Erstligisten und EuroCup-Teilnehmer Mornar Basket Bar nach Weißenfels und hat einen Vertrag über ein Jahr unterzeichnet. Nachdem der 2,05 Meter große Serbe die letzten Jahre ausschließlich für Balkan-Teams an den Start ging, wartet beim SYNTAINICS MBC der nächste Schritt und mehr Verantwortung auf den athletischen 27-Jährigen. Damit sind bei den Wölfen die großen Positionen komplett. Weiterlesen

Rudern: Annekatrin Thiele für WM nominiert – Johanna Reichardt startet bei U23-WM

Quelle: SC DHfK Leipzig e.V.

SC DHfK-Athletin Annekatrin Thiele fährt zur WM - das steht seit vergangenem Donnerstag offiziell fest. Der Deutsche Ruderverband hatte im Anschluss an den Weltcup in Rotterdam 76 AthletInnen für den Saisonhöhepunkt, die WM in Linz (25.8.-1.9.), nominiert. Darunter auch die 34-jährige Ruderin des SC DHfK Leipzig, die im Einer starten wird. Weiterlesen

Spielmacher Jonas Hönicke wechselt zurück zum SC DHfK Leipzig – Weltrekord beim Megawoodstock geknackt

Quelle: SC DHfK

Wenn Trainer Enrico Henoch am morgigen Montag mit der U23-Mannschaft des SC DHfK Leipzig in die Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison startet, wird ein bekanntes Gesicht wieder mit dabei sein. Der 22-jährige Jonas Hönicke wechselt von Zweitliga-Absteiger Dessau-Roßlauer HV zurück zum SC DHfK und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. Weiterlesen

Kanu-Slalom: Nur eine Finalteilnahme am zweiten Entscheidungstag in Krakau

© Philipp Reichenbach

Trotz Einzel-Bronze und drei Mannschaftsmedaillen fällt das Fazit der Junioren & U23 WM nicht zufriedenstellend aus. Bei den U23-Canadier-Damen schaffte keine der drei deutschen die Hürde der besten zehn. Nele Bayn fand zwar einen guten Einstieg in ihren Lauf, hatte dann aber bei den vielen Walzenüberquerungen auf der Strecke ihre Probleme. Die Leipzigerin wurde immer wieder festgehalten und verlor dadurch viel Zeit. Sie kam am Ende auf Rang 22 ins Ziel. Weiterlesen

Kanu-Slalom: Selina Jones gewinnt Bronze bei Nachwuchs-WM

© Philipp Reichenbach

In Krakau gewinnt die Augsburgerin ihre erste internationale Einzelmedaille. Felix Göttling wird als zweiter deutscher Finalist siebter. Nach der starken Vorstellung der letzten beiden Tage, in denen sich 23 der 24 gestarteten Boote für die Semifinals qualifizieren konnten, fehlten heute das nötige Quäntchen Glück und meist wenige Zehntelsekunden, um sich in die internationale Spitze der besten Zehn fahren zu können. Weiterlesen

Spektakuläre Teambuildings-Maßnahmen

DHfK-Coach André Haber mit positivem Fazit vom Trainingslager

Quelle: SC DHfK

Die Handballer des SC DHfK Leipzig beenden am morgigen Freitag ihr Trainingslager in Aschersleben. Im Harzvorland haben sich die Männer von Cheftrainer André Haber in dieser Woche intensiv auf die neue Saison in der LIQUI MOLY HBL vorbereitet und gehen am Freitag mit einem guten Gefühl in das erste Testspiel nach der Sommerpause. Weiterlesen

Kanu-Slalom: Deutsches Nachwuchsteam startet mit Silber und Doppel-Bronze in WM

© Philipp Reichenbach

Zu Beginn der mehrtägigen Weltmeisterschaften konnten die Nachwuchsathleten in den Mannschaftsentscheidungen eine Silber- und zwei Bronzemedaillen einfahren. Am Vormittag bescherten die Canadier-Junioren dem Team den ersten Erfolg des Tages. Mit einem fehlerfreien Lauf und nur 0,9 Sekunden Rückstand sicherte sich das Team um den Augsburger Julian Lindolf und den beiden Hallensern Benjamin Kies und Felix Göttling den Silberrang hinter den starken Franzosen. Damit konnten die drittplatzierten der EM vor zwei Wochen ihre Mannschaftsleistung noch einmal verbessern. Weiterlesen

Basketball: Die Vorbereitung steht – AS Monaco als Highlight in Halle

Foto: Andreas Bez

Der SYNTAINICS MBC hat die Termine der Pre-Season in Vorbereitung auf die Saison 2019/20 in der easyCredit BBL festgelegt. Insgesamt werden die Mitteldeutschen sieben Testspiele bestreiten und an einem Vorbereitungsturnier in Crailsheim teilnehmen, bevor die neue Spielzeit voraussichtlich am Mittwoch, den 25. September, im Wolfsbau gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg ausgetragen wird. Weiterlesen

Kanu-Slalom Nachwuchsteam blickt zuversichtlich auf WM

© Philipp Reichenbach

Gleich einen Tag, nachdem die Europameisterschaften vor gut zwei Wochen im slowakischen Liptovsky Mikulas beendet wurden, machte sich das deutsche Nachwuchs-Nationalteam auf den Weg in die knapp 170km entfernte polnische Großstadt. Um die Zeit bis zur ersten Trainingseinheit zu überbrücken, aber natürlich in erster Linie auch, um den sportlichen Horizont zu erweitern gab es für die jungen Athleten beim Zwischenhalt im Wintersportdomizil Zakopane einiges zu sehen und frischen Aufwind für die neue Etappe. Weiterlesen