Unter dem Motto „Gegen Sexismus, Rassismus, Homo-, Trans- und Interfeindlichkeit“ ist für Samstag, 21. Juli, ein Aufzug des Aktionsbündnisses „Christopher Street Day Leipzig 2018“ mit etwa 5.000 Teilnehmern angezeigt.

Zwischen 14 und 16:30 Uhr ist auf folgender Route mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen: Markt > Grimmaische Straße -> Reichsstraße -> Am Hallischen Tor -> Willy-Brandt-Platz -> Goethestraße -> Augustusplatz -> Kurt-Masur-Platz -> Universitätsstraße -> Roßplatz -> Martin-Luther-Ring -> Harkortstraße -> Beethovenstraße -> Simsonplatz -> Wächterstraße -> Wilhelm-Seyfferth-Straße -> Beethovenstraße -> Straße des 17. Juni -> Peterssteinweg -> Wilhelm-Leuschner-Platz -> MartinLuther-Ring -> Universitätsstraße -> Schillerstraße -> Neumarkt -> Grimmaische Straße -> Markt.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar