19.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

amarcord und BMW Group Werk Leipzig gehen für „a cappella“ in die Spur

Mehr zum Thema

Mehr

    Nicht einmal mehr 100 Tage – es wird Zeit, wieder in die Spur für das vom 20. bis 29. Mai in Leipzig anstehende Internationale Festival „a cappella“ zu gehen! Dachten sich natürlich auch die Festivalväter vom Ensemble amarcord, zusätzlich motiviert durch das diesjährige Festivalfahrzeug, das erneut vom BMW Group Werk Leipzig zur Verfügung gestellt und optisch entsprechend veredelt wurde.

    Jochen Müller, Pressesprecher von BMW übergab das neue Baby: „Der in Leipzig produzierte 2er Active Tourer passt hervorragend zum a cappella Festival. Er ist ein echtes Kraftpaket und zudem sehr geräumig, so dass sogar alle fünf Festivalpapas von amarcord Platz nehmen können.“ Zudem kann man noch bequem die Notenständer und -mappen von der Probe, Plakate, Wasserflaschen für den Sängerdurst oder auch Kindersitze verstauen, um für „a cappella“ ausgiebig zu touren.

    Vielleicht ja auch gleich zum nächsten Auftritt, dem Saisonauftakt in Italien? Oder auf der Suche nach neuen Gruppen für ihr liebstes gemeinsames Kind, „a cappella“. Dieses Jahr haben Wolfgang Lattke, Robert Pohlers, Frank Ozimek, Holger Krause und Daniel Knauft Ensembles aus Spanien, Großbritannien, Finnland, Schweden, Ungarn, Georgien und den deutschen Landen eingeladen. Denen kann man mit dem neuen „a cappella-BMW“ dann auch prima Leipzig zeigen. Sogar mit Kindersitzen für den höchstpersönlichen Nachwuchserfolg bei amarcord und besagten Notenständern, Wasserflaschen, Schuhputzzeug etc. im Kofferraum.

    17. Internationales Festival für Vokalmusik „a cappella“ Leipzig
    17.-29. Mai 2016

    Nähere Informationen zum Festival „a cappella“ unter www.a-cappella-festival.de oder  www.facebook.com/acappellafestivalleipzig.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ