15.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Flucht und Asyl: Infoabend der Ökumenischen Flüchtlingshilfe

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Ein Informations- und Gesprächsabend zum Thema „Flucht und Asyl“ findet am Dienstag, dem 21. Juni 2016, 19:30 Uhr, im Gemeindesaal Böhlitz-Ehrenberg, Johannes-Weyrauch-Platz 2, statt. Holger Simmat, Leiter der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Leipzig, wird zur allgemeinen Situation von Asylsuchenden in Deutschland und über Erfahrungen von Kirchgemeinden beim Umgang mit Asylsuchenden berichten.

    Außerdem möchte er zu ganz praktischen Fragen Auskunft geben: Wer ist Flüchtling, wer ist Asylbewerber, wer ist Migrant? Wer kommt nach Leipzig? Wer bleibt wie lange? Wie ist die Unterbringung? Wie sind die Schulbesuche der Kinder organisiert? Wie können wir uns einbringen und helfen?

    Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zu informieren.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige