1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Richard-Wagner-Verband Leipzig bei den Bayreuther Festspielen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Dass Richard Wagner Leipziger ist, dürfte den Bayreuthern und ihren Gästen in diesem Sommer kaum verborgen bleiben: Die großformatigen gelben Plakate der Leipziger Oper künden unübersehbar vom „Ring des Nibelungen in Leipzig 2018“ und der Richard-Wagner-Verband seiner Geburtsstadt präsentiert sich mit zahlreichen Aktivitäten während des gesamten Festspielmonates.

    In der Bayreuther Tourist-Information liegen in Fortsetzung der Kooperation zum Jubiläumsjahr 2013 die aktuellen Verbandsjournale, das Jahresprogramm, die Programme der Richard-Wagner-Festtage 2018 und des Wagner-Goethe-Programms Ostern 2018 aus. Am 12. August stellt Verbandsvorsitzender Thomas Krakow in der Bayreuther Klaviermanufaktur Steingraeber und Söhne die neue CD „Richard Wagner auf selbstspielenden Instrumenten“ vor. Im Richard-Wagner-Museum der Stadt Bayreuth präsentiert Krakow am 15. August gemeinsam mit Autorin Ursula Oehme den 5. Band der Leipziger Beiträge zur Wagnerforschung und am 17. August mit dessen Verfasser Dr. Frank Piontek den 6. Band.

    Vom 14. bis 19. August sind die vom Richard-Wagner-Verband und der Richard-Wagner-Stiftung Leipzig finanzierten sechs Nachwuchskünstler als Stipendiaten zu Gast in Bayreuth, begleitet von der Stipendiatenbeauftragten Prof. Carola Guber (HMT) und Thomas Krakow.

    Die druckfrischen Flyer der Richard-Wagner-Festtage Leipzig 2018 und des Osterprogramms 2018 sowie das Jahres-Programm 2017/2018 und das neue Journal sind auch in der Geschäftsstelle des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig erhältlich (Richard-Wagner-Straße 7, Ladeneingang Nikolaistraße 42).

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige