1.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Durch 24 Türen und Tore gehen – Rundgang im Waldstraßenviertel

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Zum vorweihnachtlichen Rundgang durch 24 Türen und Tore im Waldstraßenviertel lädt die Volkshochschule Leipzig gemeinsam mit Leipzig Details am Sonntag, dem 19. November, 14 bis 16 Uhr, ein.

    Die Türen und Portale der Häuser sind handwerklich und künstlerisch aufwendig gestaltet. Neben kunstvollen Details, wie Klinken und Gitter, sind auch Pflanzen und Tiere zu entdecken. Viele Häuser tragen außen und innen die Handschrift des Jugendstils und des Historismus. Einige Türen werden geöffnet, um einen Blick in die historischen Treppenhäuser zu werfen. Den Bewohnern und Besuchern begegnen hier Malereien, kunstvolle schmiedeeiserne Gitter und kostbare bleiverglaste Fenster.

    Weitere Informationen und anmelden unter Telefon 0341 123-60000 oder www.vhs-leipzig.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige