2.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vortrag am 21. März: „Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Zur Veranstaltung mit Frank Richter „Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet“ lädt die Stadtbibliothek am Mittwoch, dem 21. März 2018 um 19:00 Uhr in das KuK – Kommunikations- und Kreativzentrum (Parkstraße 9, 04420 Markranstädt) ein.

    In seinem Vortrag versucht Frank Richter, ausgewählte Phänomene des gesellschaftlichen Auseinanderdriftens darzustellen, wichtige Ursachen zu benennen und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Dabei bezieht Richter sich auf seine Streitschrift, die er für die Leipziger Buchmesse vorbereitet hat. Seine politischen Betrachtungen präsentiert er in gewohnt ironisch-sarkastischer Form.

    Nach dem Vortrag kann in angenehm entspannter Atmosphäre nach Herzenslust gestritten und diskutiert werden. Der Eintritt ist frei.

    Hört endlich zu! – Frank Richters Appell, die Demokratie wieder mit ehrlichen Debatten zu beleben + Video

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige